Seat

Seat erweitert Flottengeschäft
Seat erweitert Flottengeschäft Bilder

Copyright:

Mit einer Steigerung um 95,6 Prozent und einem Marktanteil von über einem Prozent war das Seat Verkaufsvolumen im relevanten Flottenmarkt im Januar 2010 so hoch wie nie zuvor. Damit setzt Seat Deutschland den Erfolgskurs des vergangenen Jahres nahtlos fort.

Großkunden und kleine Flotten

Der gewerbliche Pkw Gesamtmarkt war 2009 von einem Rückgang um 20 Prozent geprägt, so konnte die spanische Marke sogar zulegen. Auch zukünftig wird Seat seine Dienstleistungen für Großkunden und kleine Flotten konsequent ausbauen.

Exzellente Qualität

Neben dem Produkt- und Dienstleistungsspektrum ist für Seat die exzellente Qualität der Handelsorganisation ein wesentlicher Faktor für den Erfolg im Firmengeschäft. Momentan weist das deutsche Seat Vertriebsnetz 40 Großkunden Kompetenz Center aus. Bis Ende 2011 wird der Importeur die Anzahl der auf die Bedürfnisse von Firmenkunden spezialisierten Stützpunkte verdoppeln. Für weiteres Wachstum sorgen zudem 20 zusätzliche Großkundenberater, die für die Bedarfsermittlung vor Ort beim Kunden zuständig sind. Permanente Schulungen für das gesamte Händlernetz stellen eine nachhaltige Qualität und Kompetenz der Großkundenberater sicher. Business-Kunden steht außerdem der spezialisierte Seat Großkunden-Außendienst zur Seat fokussiert im gewerblichen Bereich nicht nur das klassische Flottengeschäft, sondern bietet auch gewerblichen Einzelkunden ein Rundum-Betreuungs-Paket.

Produktspektrum

Hinzu kommt ein Produktspektrum, das in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut wurde, und das vom Seat Ibiza über den Mittelklasse Kombi Exeo ST bis hin zum großen Van Alhambra Mobilitätsangebote für alle Bedürfnisse zur Verfügung stellt. Gleichzeitig umfasst das Seat Angebot alle für den gewerblichen Kunden relevanten Finanzdienstleistungen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Kia Niro Plug-in-Hybrid.

Vorstellung Kias Elektroautoflotte: Weiter stromaufwärts

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

zoom_photo