Skoda

Skoda mit besten Perspektiven auf dem Flottenmarkt
Skoda mit besten Perspektiven auf dem Flottenmarkt Bilder

Copyright: auto.de

Nach der Abwrackprämie, die sich ausschließlich an Privatkunden richtete, messen Industrie und Handel in diesem Jahr dem gewerblichen Fahrzeugmarkt große Bedeutung zu. Die Fachzeitschrift „Autoflotte“ befragte 21 der wichtigsten Leasing– und Fuhrparkmanagement-Unternehmen, welche Marken dieses Jahr in Deutschland zu den Gewinnern zählen werden.

Die Mehrheit der Befragten

Mit 78,9 Prozent geht die Mehrheit der Befragten davon aus, dass Skoda auf dem Flottenmarkt an Bedeutung gewinnen wird. Wie die Fachzeitschrift in ihrer Ausgabe 01/2010 berichtet, rechnen 15,8 Prozent mit einem konstanten Absatz der Marke. Maßgeblichen Anteil an der positiven Einschätzung habe vor allem der neue Superb Combi, der erhebliche Fuhrparkrelevanz aufweise, so die Redakteure des Fachblattes.

Befragte Unternehmen

Zu den befragten Unternehmen gehörten u.a. akf servicelease, ALD Automotive Athlon Car Lease, Daimler Fleet Management, DeTeFleetServices, LeasePlan, Sixt Leasing, VR Leasing und VW Leasing.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo