So will Ferrari Vettel entzaubern
So will Ferrari Vettel entzaubern Bilder

Copyright: Ferrari

So will Ferrari Vettel entzaubern Bilder

Copyright: Ferrari

So will Ferrari Vettel entzaubern Bilder

Copyright: Ferrari

Ferrari will mit dem neuen F138 endlich wieder Weltmeister werden. Am Firmensitz im italienischen Maranello wurde der neue Ferrari F138 vorgestellt.

Auf dem Werksgelände zeigte der Autobauer erstmals den Formel-1-Rennwagen, der die Serie von WM-Dauersieger Sebastian Vettel von Red Bull stoppen soll. Das Traditionsteam hofft auf einen Titel für Vizeweltmeister Fernando Alonso, so Teamchef Stefano Domenicali. Unterstützt wird er im Kampf um WM-Punkte von seinem Teamkollegen Felipe Massa.

[foto id=“452065″ size=“small“ position=“right“]Der Formel-1-Bolide von Ferrari hat im Vergleich zur vergangenen Saison keinen Höcker mehr. Alonso und Massa werden in der Saison 2013 einen Achtzylinder fahren. Dafür steht auch der Name F138. Ab 2014 werden die Piloten Sechszylinder-Turbomotoren als Arbeitsgerät bekommen. Auch F1-Seriensieger Vettel präsentiert seinen Wagen am Wochenende im Werk in Milton Keynes, bevor es nächste Woche zu Testfahrten ins spanische Jerez geht.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo