VW

Sondermodell Volkswagen Cheer Up
Sondermodell Volkswagen Cheer Up Bilder

Copyright: auto.de

Sondermodell Volkswagen Cheer Up Bilder

Copyright: auto.de

Sondermodell Volkswagen Cheer Up Bilder

Copyright: auto.de

Sondermodell Volkswagen Cheer Up Bilder

Copyright: auto.de

Sondermodell Volkswagen Cheer Up Bilder

Copyright: auto.de

Sondermodell Volkswagen Cheer Up Bilder

Copyright: auto.de

Sondermodell Volkswagen Cheer Up Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen erweitert das Up-Angebot um das Sondermodell Cheer Up. Er bietet besondere Exterieur- und Interieurmerkmale mit einem Preisvorteil von bis zu 895 Euro. So gehören zum Cheer Up die 15-Zoll-Leichtmetallfelgen „Spoke Anthracite“ sowie Außenspiegeln und seitliche in Galvano-Grau. Zur Ausstattung zählen außerdem Nebelscheinwerfer mit Chromeinfassung.

Serienmäßig an Bord sind das Radio RCD 215 mit zwei Lautsprechern und der „Up“-Schriftzug in den Türeinstiegsleisten. Die Sitze im eigenständigen Design [foto id=“453174″ size=“small“ position=“right“]“Cheer“, Textilfußmatten und Chromapplikationen an Luftausströmern, Radioblende, Lichtschalter und im Kombiinstrument sind weitere Merkmale. Eine hochwertige Lenkradspange und der Schaltknauf mit spezieller Linse runden die Besonderheiten im Innenraum ab. Für das Dashpad (Armaturenbrettblende) stehen zunächst vier, ab Sommer fünf verschiedene Lackierungen zur Auswahl.

Der Cheer Up ist mit allen Motorisierungen der Baureihe, einschließlich des Erdgasantriebs (Eco Up), erhältlich. Der Einstiegspreis beträgt 11.825 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo