Audi

Staatssekretär Bomba: Audi ist Pionier der Elektromobilität

Staatssekretär Bomba: Audi ist Pionier der Elektromobilität Bilder

Copyright: auto.de

Heute besucht Staatssekretär Rainer Bomba das Werk Ingolstadt der Audi AG, um sich über die dortigen Aktivitäten zur Elektromobilität zu informieren.

Rainer Bomba: „Die Audi AG gehört zu den Pionieren der Elektromobilität. In Ingolstadt werden viele technologisch spannende Konzepte entwickelt. Für die Einführung der Elektromobilität in Deutschland brauchen wir innovative Partner und marktfähige Zukunftsmodelle. Nur gemeinsam können wir Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität machen und bis 2020 mindestens eine Million Elektrofahrzeuge auf deutsche Straßen bringen. Ich freue mich deshalb, dass Audi in der Nationalen Plattform Elektromobilität mitwirkt.“

Die Nationale Plattform Elektromobilität wurde im Mai als Ergebnis des Elektromobilitätsgipfels eingerichtet. In sieben Arbeitsgruppen werden dort offene Fragen gemeinsam mit Industrie, Wissenschaft und Verbraucherverbänden abgearbeitet. Themen sind u.a. Antriebs- und Batterietechnologien, Infrastruktur und Normung, aber auch Nachwuchsförderung und Qualifizierung. Die Arbeitsgruppen werden im November erste Ergebnisse vorlegen. Audi Technik-Vorstand Michael Dick ist Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Normung und Standardisierung“, die sich u.a. mit Zulassungsbestimmungen für die Fahrzeugsicherheit und mit Normen für die Infrastruktur beschäftigt.

Für die Förderung der Elektromobilität mit Batterie und Brennstoffzelle stehen der Bundesregierung inzwischen mehr als zwei Milliarden Euro zur Verfügung. In acht Modellregionen testet das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung u.a. die Elektromobilität unter Alltagsbedingungen. Dazu gehören der private Individualverkehr, der kommerzielle Lieferverkehr, aber auch öffentliche Verkehrsmittel. Dafür wurden mittlerweile über 200 Einzelprojekte ausgewählt. Die Modellregionen sind München, Hamburg, Bremen/Oldenburg, Sachsen, Rhein-Ruhr (mit Aachen und Münster), Rhein-Main, Stuttgart und Berlin/Potsdam. Staatsekretär Bomba verwies darauf, dass in der geförderten Modellregion München z.B. gemeinsam mit Audi ein Flottenversuch „Elektrofahrzeuge“ vorbereitet wird.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo