VW

Steg VW-Generalbevollmächtigter für Außen- und Regierungsbeziehungen

Steg  VW-Generalbevollmächtigter für Außen- und Regierungsbeziehungen Bilder

Copyright: auto.de

Dr. Thomas Steg (51) wird mit Wirkung zum 1. Februar 2012 Generalbevollmächtigter des Volkswagen Konzerns für Außen- und Regierungsbeziehungen. Der bisherige Leiter für Außenbeziehungen, Jörg Waldeck (45), wird eine neue Aufgabe im Konzern übernehmen.

In seiner neuen Funktion berichtet Dr. Steg direkt an den Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen Aktiengesellschaft, Prof. Dr. Martin Winterkorn, und wird weltweit die Außen- und Regierungsbeziehungen des Konzerns verantworten. Dieser Bereich ist neben Investor Relations und Kommunikation Bestandteil der Konzernkommunikation, die von Stephan Grühsem geleitet wird.

Dr. Thomas Steg begann seine berufliche Laufbahn 1986 als Redakteur der Braunschweiger Zeitung. Danach arbeitete der diplomierte Sozialwissenschaftler als Pressesprecher zunächst des DGB Niedersachsen/Bremen, ab 1991 des Niedersächsischen Sozialministeriums und ab 1995 der SPD-Landtagsfraktion Niedersachsen. 1998 übernahm er im Bundeskanzleramt die stellvertretende Leitung des Büros von Bundeskanzler Gerhard Schröder, bevor er von 2002 bis 2009 das Amt des stellvertretenden Regierungssprechers innehatte. Seit 2009 arbeitet Dr. Steg als selbstständiger Kommunikationsberater.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford Mustang Mach-E GT

Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Sportlich kann er

Hyundai Staria

Fahrbericht Hyundai Staria: Der Bulli bekommt Konkurrenz

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

zoom_photo