VW

Tausende Volkswagen-Klassiker beim 30. Maikäfertreffen

Tausende Volkswagen-Klassiker beim 30. Maikäfertreffen Bilder

Copyright: auto.de

Tausende Volkswagen-Klassiker beim 30. Maikäfertreffen Bilder

Copyright: auto.de

Tausende Volkswagen-Klassiker beim 30. Maikäfertreffen Bilder

Copyright: auto.de

Tausende Volkswagen-Klassiker beim 30. Maikäfertreffen Bilder

Copyright: auto.de

Tausende Volkswagen-Klassiker beim 30. Maikäfertreffen Bilder

Copyright: auto.de

Tausende Volkswagen-Klassiker beim 30. Maikäfertreffen Bilder

Copyright: auto.de

Das Maikäfertreffen in Hannover ist seit 30 Jahren eine Institution, die Aussteller und Besucher gleichermaßen in ihren Bann zieht. Über 15 000 Fans luftgekühlter Volkswagen bevölkerten gestern den Messeparkplatz Ost in Hannover, um hier das mittlerweile 30. Maikäfertreffen zu feiern.

Fast 3500 Käfer, W Typ 3, Typ 4, Typ 181, Karmann Ghia – darunter auch uralte, exotische Exemplare – waren dicht umlagert. Gleiches galt für die einst in Wolfsburg und Hannover gebauten Bulli. Selbst einige Fridolin-Minilieferwagen gaben sich am 1. Mai ein Stelldichein auf dem Expo-Gelände. Auch polarisierende Umbauten, darunter ein Porsche 924 mit 1600er Käfer-[foto id=“464833″ size=“small“ position=“left“]Motor, bereicherten das Jubiläumstreffen. Ein Schaulaufen der Szene also, die sich bereits am Abend zuvor in Alt-Laatzen zum Feiern getroffen hatte.

„Das Maikäfertreffen ist einfach ein Muss für die Szene.“, sagte Henry Hackerott, Gesellschaftsführer und Organisator. Dass die meisten Besucher sich als Markenbotschafter sehen und auch im Alltag aus Überzeugung Volkswagen fahren, ist Ehrensache.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo