VW

Teilnehmerrekord bei Studium im Praxisverbund von Volkswagen
Teilnehmerrekord bei Studium im Praxisverbund von Volkswagen Bilder

Copyright:

Deutschlandweit beginnen in diesen Tagen 222 junge Menschen ihr Studium im Praxisverbund bei Volkswagen. Dieses vom Unternehmen angebotene Ausbildungsprogramm nutzen damit insgesamt 960 Studierende in 14 Fachrichtungen wie Maschinenbau, Fahrzeugaufbauentwicklung, Logistik, Informatik und Wirtschaftswissenschaften.

Das duale Studium erstreckt sich für die Abiturienten über eine Dauer von dreieinhalb bis viereinhalb Jahren. Hierbei kooperiert Volkswagen mit Universitäten, Fachhochschulen und Berufsbildenden Schulen.

In der ersten Phase steht eine Berufsausbildung bei VW im Mittelpunkt, die nach zweieinhalb Jahren mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer abschließt. Schon während dieser Zeit besuchen die Studierenden erste Vorlesungen an der Hochschule.

In Phase zwei rückt das regelmäßige Studium in den Vordergrund. Durch Einsätze in den Semesterferien lernen die Studentinnen und Studenten dabei auch die betriebliche Arbeit im Unternehmen kennen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

1950 begann die Produktion des Porsche 356

1950 begann die Produktion des Porsche 356

zoom_photo