Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich
Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich Bilder

Copyright:

Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich Bilder

Copyright:

Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich Bilder

Copyright:

Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich Bilder

Copyright:

Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich Bilder

Copyright:

Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich Bilder

Copyright:

Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich Bilder

Copyright:

Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich Bilder

Copyright:

Test Dethleffs Advantage I 6851: Tischlein streck dich Bilder

Copyright:

Von Ingo Koecher — Schlafen, schlemmen, wohnen, fahren – für all das muss ein Premium-Reisemobil möglichst perfekte Lösungen bieten. Bei den Herstellern trennt sich hier recht schnell die Spreu vom Weizen. Wie es beim vollintegrierten Dethleffs Advantage I 6851 aussieht, zeigt der auto.de-Test

Mit der Advantage-Baureihe liefert Dethleffs Alkoven- sowie teil- und vollintegrierte Reisemobile. Topmodell der integrierten Baureihe ist das von auto.de getestete integrierte Advantage I 6851. Es misst 6,94 Meter in der Länge und bietet eine Innenstehhöhe von 1,98 m. Lieferbar ist das Fahrzeug als 3,5-Tonnen-Ausführung oder gegen 249 Euro Aufpreis mit 3,85-Tonnen-Auflastung. Im letzteren Fall arbeitet unter der Haube ein 2.3-Liter-Multijet-Diesel mit 130 PS. Der Selbstzünder genehmigte sich im Test 11,2 l/100 km. Ducato-Chassis mit Leiterrahmen und Motor stammen von Fiat.

Raumaufteilung & Schlafplätze[foto id=“436455″ size=“small“ position=“right“]

Der Innenraum gliedert sich in Wohnen, Kochen und Schlafen. Toilette und Dusche sind über Schiebetüren vom Schlafbereich getrennt. Dethleffs verbaut im Advantage I 8651 eine Thetford Cassettentoilette mit drehbarem Sitz und elektrischer Wasserspülung. Zudem bietet der als Toilette und Waschraum kombinierte Bereich eine ganze Reihe praktischer Ablagefächer. Selbst der Kleiderschrank ist von hier zu erreichen. Das Doppelbett im Heck das Reisemobils ist 2,00 m lang und 1,55 m breit. Das optionale Hubbett im Bug bietet eine Liegefläche von 1,96 m x 1,50 m Liegefläche. Beim Herablassen wird der Cockpitbereich automatisch verdunkelt.

Kochen

Der dreiflammige Gasherd ist wie das Spülbecken aus Edelstahl. Beide sind einzeln mit klappbaren Glasplatten abdeckbar. Im Kühlschrank gegenüber der Küchenzeile lassen sich 100 Liter verstauen, im eingebauten Gefrierfach weitere neun Liter. Der Frischwassertank fasst 125 Liter, für Abwasser steht ein 90-Liter-[foto id=“436458″ size=“small“ position=“left“]Behälter zur Verfügung. Über Frisch- und Brauchwasserstände, Bordspannung sowie Innen- und Außentemperatur informiert die Multifunktionsanzeige oberhalb der Aufbautür. Kochutensilien, Geschirr und Küchenbedarf lassen sich in sechs unterschiedlich großen Schubladen unter der Herd-Spül-Kombination und in den Hängeschränken verstauen.

Wohnen

Die durchdachten Details des Advantage I 8651 überzeugen. So hat Dethleffs bei der Gestaltung des Tischs im Wohnbereich darauf geachtet, dass er im ausgezogenen Zustand über eine einheitliche Höhe verfügt. Die Fläche des Tischs lässt sich über eine clevere Mechanik um ein Drittel erweitern. Hierzu wird der unter der Stirnseite des Tischs über Schienen geführte Teil hervorgezogen, nach oben gedrückt und zur Kante der festen Tischplatte zurückgeschoben. Dort rastet er auf Höhe der Tischplatte ein. Bei den anderen Herstellern führt die drehbar gelagerte Tischverlängerung zwangsläufig zu einem Höhenunterschied zwischen Tischplatte und Erweiterung. Auch die Bestuhlung überzeugt: Die drehbaren Pilotensitze für Fahrer und Beifahrer und der in Wagenlängsrichtung verschiebbare Tisch lassen sich flexibel anpassen.

Den vollständigen Test finden Sie im auto.de-Magazin ab 19. Oktober für 1,50 Euro am Kiosk.


Bewertung –
Dethleffs Advantage I 6851


Exterieur-Design 1,6
Interieur-Design 2,7
Cockpit 2,3
Fahrbetrieb 2,0
Verbrauch 2,3
   
Kosten pro Jahr*  
   
Anschaffungspreis Testfahrzeug 70.527,00 Euro
Kraftstoffkosten** 1.507,07 Euro
Steuern 169,28 Euro
Wertverlust 14.105,40 Euro
Gesamtkosten pro Jahr:   
15.781,75 Euro
   
Testergebnis/Gesamtprädikat:  
2,0
   

*Kosten pro Jahr setzen sich zusammen aus Kraftstoffkosten, Kfz-Steuer, errechnetem Wertverlust (20 Prozent p. a.)
**Kraftstoffkosten bei 1,50 Euro/Liter Diesel und einer jährlichen Laufleistung von 9.000 Kilometern

Datenblatt Dethleffs Advantage I 6851
   
Vollintegriertes Reisemobil, Leiterrahmen
   
Länge/Breite/Höhe: 6,94 m/2,33 m/2,87 m
Stehhöhe: 1,98 m
Radstand: 3,80 m
   
Bettmaße  
Hubbett (manuell): 1,95 m x 1,50 m
Heckbett: 2,00 m x 1,55 m
Schlafplätze: 4
   
Motor: 2.3-Liter Vierzylinder Diesel Multijet
Leistung: 95 kW/130 PS
Test-Verbrauch (im Mittel): 11,2 l/100 km
   
Gewichte/Zuladung  
Gesamtgewicht: 3.499 kg
Auflastung: 3.850 kg/4.250 kg
Leergewicht: 2.900 kg
Zuladung: 404 kg
   
Frischwassertank: 120 l
Brauchwassertank: 90 l
Kocher/Küche: 3-flammiger Gaskocher
Kühlschrank: 100 l / 9 l Gefrierfach
Heizsystem: Truma-Combi6 Warmluft-Heizung
Nasszelle/Toilette:

Dusche separat, Waschraum mit integrierter Thetford Cassettentoilette mit drehbarem Sitz und elektrischer Wasserspülung

   
Preise  
Basismodell: ab 57.749 Euro
Testfahrzeug: ab 70.527 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3.

Neue Bilder: Audi A3 Limousine Erlkönig

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Audi Q5.

Neues Gesicht für den Audi Q5

zoom_photo