Toyota

Toyota enthüllt Erdgas-Elektro-Hybrid
Toyota enthüllt Erdgas-Elektro-Hybrid Bilder

Copyright: auto.de

Ein Konzeptfahrzeug mit Erdgas-Hybrid-Antrieb präsentiert Toyota auf der LA Auto Show (bis 30. November).

Basis für die Studie ist der in den USA erhältliche Benzin-Elektro-Hybrid Toyota Camry. Statt des Benzinaggregats haben die Japaner der Mittelklasse-Studie einen Erdgas (CNG) betriebenen 2,4-Liter-Vierzylinder eingepflanzt, der an einen Elektromotor gekoppelt ist. Zwei Erdgastanks im Kofferraum sorgen während der Fahrt für Brennstoff. Durch die Kombination des Elektroantriebs mit einem Erdgasmotor sollen einerseits die CO2- und Stickoxid-Emissionen gegenüber der Benzin-Hybrid-Variante verringert werden, andererseits fördert der Gasantrieb die Unabhängigkeit von Ölreserven. Nach Angaben von Toyota ist die Förderung von Erdgas mindestens bis zum Jahr 2100 gesichert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo