Mitsubishi

Tradition: Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland
Tradition: Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mitsubishi startete vor 35 Jahren in Deutschland Bilder

Copyright:

Mit 60 Angestellten und 7.000 Quadratmetern Lagerfläche startete Mitsubishi vor 35 Jahren als in Deutschland. Die Limousine Galant, das Coupé Celeste und das Modell Lancer waren 1977 die ersten Modelle der von Hanns Trapp-Dries gegründeten MMC Auto Deutschland GmbH, dem Importeur für Mitsubishi. Im ersten Jahr wurden 5.500 Autos verkauft. Bereits zwei Jahre nach Gründung wurde nicht zuletzt dank des Colt die Marke von 20.000 verkauften Einheiten in Deutschland überschritten. Neues Erfolgsmodell im Jahr 1980 war der L 300. Variabel einsetzbar als Transporter, Bus oder als Fahrgestell für verschiedene Sonderaufbauten. Die Verkaufsergebnisse verdoppelten sich auf 42.000 Einheiten. In der deutschen Mitsubishi-Zentrale entschied man sich darauf hin, den Leicht-Lastwagen Canter ebenfalls zu importieren.

Vorreiterrolle

Eine Vorreiterrolle übernahm Mitsubishi Anfang der 80er Jahre als einer der ersten Fahrzeughersteller, der eine Großraumlimousine anbot: den Space Wagon. Ebenfalls 1983 debütierte der Pajero, der wie kein anderes Modell den Auftritt der Marke mit den drei Diamanten im Logo bestimmen sollte. Als erster Hersteller überhaupt führte Mitsubishi für alle Modelle im Jahr 1986 die 3-Jahres-Garantie bis[foto id=“410523″ size=“small“ position=“left“] 100.000 Kilometer ein und setzte damit einen neuen Standard.

Das Unternehmen wuchs in der Folgezeit rasant. 1988 wurden drei Teile-Depots in Deutschland gebaut, um die Versorgung der Händler sicherzustellen. Der konsequente Ausbau des Händlernetzes führte bis zum Jahr 1991 zu einem Absatz von 94.000 Einheiten. In jenem Jahr stieß Mitsubishi mit der Limousine Sigma auch in eine höhere Klasse vor. Zur Produktoffensive gehörte auch das Sportcoupé Eclipse, eine gemeinsame Entwicklung mit Chrysler. Es folgte mit dem 3000 GT ein echter Sportwagen.

Motorsport Erfolge[foto id=“410524″ size=“small“ position=“right“]

Im Jahr 1992 kam der erste Lancer Evolution auf den Markt, der sich mit unzähligen Rallye-Erfolgen einen Namen machte. Die mittlerweile zehn Evolution-Generationen Modelle bildeten jeweils die Basis für die in der Rallye-WM eingesetzten Fahrzeuge. Zwischen 1996 und 1999 gewann Mitsubishi insgesamt fünf Titel. Auch zwölf Siege bei der Dakar, davon sechs in Folge, fuhren Lancer und der ungeschlagene Rekordhalter Pajero bei der härtesten Rallye der Welt ein.

Produktion in Europa

1995 lief dann der erste in Europa gebaute Mitsubishi im niederländischen Born vom Band, ein Carisma. Im selben Jahr komplettiert der Space Gear die Van-Linie Space Wagon und Space Runner. 1998 wurde mit dem Galloper erstmals ein Fahrzeug angeboten, das vom damaligen koreanischen Unternehmen Hyundai Precision nach Lizenz von Mitsubishi gefertigt wurde. 1999 folgten[foto id=“410525″ size=“small“ position=“left“] mit dem ebenfalls in Born gefertigten Space Star ein großräumiges Kompaktmodell und der Pajero Pinin. Der kleine Geländewagen wurde von Pininfarina gezeichnet und gebaut. Zur Erfolgsgeschichte von Mitsubishi gehört auch der Pick-up L 200, der seit 1993 im Angebot ist und immer wieder meistverkauftes Fahrzeug seiner Klasse in Europa wurde.

Erstes Elektroauto in Großserie

2009 stellte Mitsubishi mit dem i-MiEV das weltweit erste in Großserie gefertigte Elektroauto vor, und in diesem Jahr zeigte die Marke auf dem Genfer Automobilsalon die dritte Generation des Outlander.

Die 35 Jahre in Deutschland feiert Mitsubishi mit einer ganzen Reihe von Sondermodellen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i30 N Fastback.

Erlkönig: Hyundai i30N Fastback erhält ein Facelift

Skoda Euro Trek 2019.

Mit dem Skoda Karoq in der Mitte von Nirgendwo

Yui kennt den LQ-Fahrer gut

Yui kennt den LQ-Fahrer gut

zoom_photo