Triumph spendiert der Klassiker-Reihe Einspritzmotoren

Triumph spendiert der Klassiker-Reihe Einspritzmotoren Bilder

Copyright: auto.de

Triumph hat seine Klassiker-Reihe für 2008
überarbeitet. Der Zweizylinder der Modelle America, Bonneville, T100,
Speedmaster, Scrambler und Thruxton verfügt jetzt über eine
Einspritzeinlage mit Euro-3-Abgasnorm.

Der Choke ist wieder da…

Das neue Triebwerk ist sparsamer
als die Vergasermotoren, deren optischer Charakter durch eine
entsprechende Gestaltung der Drosselklappenkörper erhalten bleibt.
Selbst ein Choke ist trotz modernerer Technik für eine
Gemischanreicherung beim Kaltstart vorhanden.

Triumph Thruxton

Am
stärksten wurde die Thruxton modifiziert. Die Lenkerhälften sind
zugunsten einer verbesserten Ergonomie künftig höher montiert. Neue
Lenkerendenspiegel unterstreichen den klassischen Charakter. Die
Gabelbrücke und die Instrumentenkonsole sind schwarz gehalten. Drei
neue Farben mit Zierstreifen sind ebenfalls im Angebot. Die neue
Thruxton ist ab sofort für 8749 Euro plus Nebenkosten erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo