TRW fertigte zehnmillionste elektrische Parkbremse

TRW fertigte zehnmillionste elektrische Parkbremse Bilder

Copyright: auto.de

Bei TRW in Koblenz wurde die zehnmillionste elektrische Parkbremse gefertigt. Bilder

Copyright: auto.de

Bei TRW in Koblenz wurde die zehnmillionste elektrische Parkbremse gefertigt. Bilder

Copyright: auto.de

Im Koblenzer Werk von TRW ist die zehnmillionste elektrische Parkbremse (Electric Parking Brake – EPB) vom Band gelaufen. Das System wurde in Koblenz entwickelt und war 2002 auf den Markt gekommen. Verbaut wird die EPB unter anderem im Audi A4 und A5, im Volkswagen Passat und Touran sowie und im BMW Z4.

Über die klassische Parkbremsfunktion hinaus ist die EPB ein voll integrierter Bestandteil des Fahrzeugbremssystems. Sie beinhaltet zum Beispiel die Bremsbelag-Verschleißanzeige. Auch reduziert sich mit der EPB die Anzahl der im Fahrzeug verbauten mechanischen Systeme. Das System erhöht die Sicherheit bei Notbremsungen durch eine Anti-Blockierfunktion auf allen vier Rädern erheblich. Eine übliche Parkbremse ermöglicht im Vergleich dazu lediglich eine Notbremsung über die Hinterachse.

TRW entwickelt das System kontinuierlich weiter. So macht die neue integrierte elektrische Parkbremse EPBi von TRW beispielsweise eine separate Elektronische Kontrolleinheit überflüssig.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo