Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss
Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Erfolgreich ist gestern die „Tuning World Bodensee 2014“ in Friedrichshafen zu Ende gegangen. Die viertägige PS-Schau mit 210 Ausstellern besuchten 105 700 Tuning-Fans (+7,6 %), die die Rekordzahl von 33 Welt-, Europa- und Deutschlandprenmieren erwartete. Insgesamt wurden mehr als 1000 veredelte Fahrzeuge präsentiert. Den „European Tuning Showdown“ gewann der Holländer Ruud Janssen aus Tilburg mit seinem VW Fridolin, der nun als ETS-Champion auf eine Tuning-Expedition nach Las Vegas aufbricht. Die Plätze zwei und drei belegten Jörg Ballermann aus Witten mit einem „Florida Flower“-Golf I und Rico Thielebein aus Welzow mit seinem Opel Astra G mit geledertem Wohnanhänger.

Großer Andrang[foto id=“509572″ size=“small“ position=“right“] herrschte darüber hinaus bei den Dauerbrennern wie der Falken-Driftshow, den Lowrider-Vorführungen sowie den Auftritten der „Miss Tuning“-Kandidatinnen. Die Krone der Schönsten ging an die 25 Jahre alte Berlinerin Veronika Klimovits. Die angehende Heilpraktikerin erhält neben einem Hochglanz-Fotoshooting für den Miss-Tuning-Kalender 2015 in Kenia für die Dauer ihrer Amtszeit einen veredelten Skoda Rapid Spaceback als Dienstwagen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Audi RS 6 Avant

Vorstellung Audi RS 6 Avant

Vorstellung Mercedes-Benz EQV

Vorstellung Mercedes-Benz EQV

Porsche 911 GT3.

Porsche 911 GT3 Erlkönig schießt durch die Kurve

zoom_photo