Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss
Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Tuning World Bodensee 2014: Mehr Besucher, mehr Premieren und eine neue Miss Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Erfolgreich ist gestern die „Tuning World Bodensee 2014“ in Friedrichshafen zu Ende gegangen. Die viertägige PS-Schau mit 210 Ausstellern besuchten 105 700 Tuning-Fans (+7,6 %), die die Rekordzahl von 33 Welt-, Europa- und Deutschlandprenmieren erwartete. Insgesamt wurden mehr als 1000 veredelte Fahrzeuge präsentiert. Den „European Tuning Showdown“ gewann der Holländer Ruud Janssen aus Tilburg mit seinem VW Fridolin, der nun als ETS-Champion auf eine Tuning-Expedition nach Las Vegas aufbricht. Die Plätze zwei und drei belegten Jörg Ballermann aus Witten mit einem „Florida Flower“-Golf I und Rico Thielebein aus Welzow mit seinem Opel Astra G mit geledertem Wohnanhänger.

Großer Andrang[foto id=“509572″ size=“small“ position=“right“] herrschte darüber hinaus bei den Dauerbrennern wie der Falken-Driftshow, den Lowrider-Vorführungen sowie den Auftritten der „Miss Tuning“-Kandidatinnen. Die Krone der Schönsten ging an die 25 Jahre alte Berlinerin Veronika Klimovits. Die angehende Heilpraktikerin erhält neben einem Hochglanz-Fotoshooting für den Miss-Tuning-Kalender 2015 in Kenia für die Dauer ihrer Amtszeit einen veredelten Skoda Rapid Spaceback als Dienstwagen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GTS Cabriolet.

Porsche 911 GTS Cabriolet Erlkönig auf dem Nürburgring

Volvo XC40 Recharge lädt 408 PS in 40 Minuten

Volvo XC40 Recharge lädt 408 PS in 40 Minuten

Kia Niro Plug-in-Hybrid.

Vorstellung Kias Elektroautoflotte: Weiter stromaufwärts

zoom_photo