Turvey erhält McLaren-Test: Belohnung für seine Leistung
Turvey erhält McLaren-Test: Belohnung für seine Leistung Bilder

Copyright:

(motorsport-magazin.com) Noch ist nicht klar, mit welchen Fahrern McLaren beim Rookie-Test in Jerez an den Start gehen wird. Aber zumindest einen der Piloten gab das Team am Montag bekannt: Oliver Turvey darf einen MP4-24 testen. Turvey gewann 2006 den McLaren Autosport BRDC Yound Driver Award und erhält dafür, wie seine Vorgänger, als Belohnung einen F1-Test.

"Ich habe diesen Moment so viele Male in meinem Kopf durchgespielt", verrät Turvey. "Es ist sehr aufregend, diese Testchance mit McLaren Mercedes in dieser Woche in Jerez zu erhalten. Mein Ziel ist es, die Erfahrung zu genießen, aber auch so viel wie möglich zu lernen. Wenn es möglich ist, möchte ich dem Team auch bei seiner Vorbereitung auf 2010 helfen."

Turvey wurde 2008 Vizemeister in der Britischen Formel 3 Meisterschaft und fuhr in der vergangenen Saison 2009 in der Renault World Series für Carlin. Er belegte hinter Bertrand Baguette, Fairuz Fauzy und Charles Pic den vierten Gesamtrang. Baguette darf am Dienstag ebenfalls in Jerez testen – als Belohnung für seinen Titelgewinn fährt er für Renault.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GTS Cabriolet.

Porsche 911 GTS Cabriolet Erlkönig auf dem Nürburgring

Volvo XC40 Recharge lädt 408 PS in 40 Minuten

Volvo XC40 Recharge lädt 408 PS in 40 Minuten

Kia Niro Plug-in-Hybrid.

Vorstellung Kias Elektroautoflotte: Weiter stromaufwärts

zoom_photo