Honda

Umfrage: Fahrer von Hybridautos wollen Sprit sparen
Umfrage: Fahrer von Hybridautos wollen Sprit sparen Bilder

Copyright: auto.de

Einen besonderen Ehrgeiz entwickeln Autofahrer alternativ angetriebener Fahrzeuge: Sie wollen den Kraftstoff beständig drücken und haben auch noch Spaß dabei. Dies geht nun aus einer Umfrage von Honda hervor. Demnach haben 46 Prozent der befragten Hybridautofahrer „ganz bestimmt“ Freude am Spritsparen, ein knappes Drittel hält dies zumindest für „sehr wahrscheinlich“.

Grundsätzlich scheinen die Besitzer von Autos mit Doppelmotoren von der Technik überzeugt: Jeder Fünfte glaubt, dass Hybridfahrzeuge spritsparstechnisch „immer“ anderen Antriebskonzepten überlegen sind. 44 Prozent denken, dass dies „meistens“ der Fall ist.

In der Praxis stimmt dies allerdings nur bedingt: Vor allem auf kurzen Strecken bei geringen Geschwindigkeiten können Hybridautos punkten, wenn sie ausschließlich elektrisch fahren. Bei längeren Fahrten oder bei höherem Tempo auf der Autobahn ist ein Vorteil jedoch schnell dahin, weil dann in der Regel nur der Verbrennungsmotor arbeitet und das Mehrgewicht des zweiten Motors den Verbrauch negativ beeinflusst.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Prius.

Toyota Prius Plug-in Hybrid: Sonnenkraft für den Pionier

Ford Puma.

Ford Puma: Kleiner Berglöwe mit vielen Möglichkeiten

Audi Q5 45 TFSI Quattro

Audi Q5 45 TFSI Quattro S-Tronic: Eine sichere Sache

zoom_photo