Umfrage: Männer nicht die besseren Autofahrer
Umfrage: Männer nicht die besseren Autofahrer Bilder

Copyright: Dekra

„Frau am Steuer – das wird teuer“ – der Männer-Witz hat einen langen Bart. Und laut einer neuen Dekra-Umfrage ist auch kein Funke Wahrheit dran. Ergebnis: Viele halten Männer nicht für die besseren Autofahrer. Denn die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer (77 Prozent), weiblich wie männlich, denkt, dass sich Frauen im Straßenverkehr rücksichtsvoller verhalten als Männer. Männer sollen sich aber nach Meinung der Befragten in schwierigen Verkehrssituationen mehr zutrauen.

Zwei Drittel der männlichen Teilnehmer finden, dass sie kritische Situationen besser bewältigen als die Ladies am Lenkrad. Aus Sicht der Frauen ist die Sache nicht mehr eindeutig, denn nur jede Zweite teilt diese Ansicht. Einen kleinen Vorteil können die Herren bei der Kritikfähigkeit verbuchen: Während sich 27 Prozent der Damen einen Kommentar zu ihrer Fahrweise verbitten, sind in diesem Punkt nur 20 Prozent der Männer empfindlich. Jedoch: Von den Frauen kommentiert nach eigener Auskunft fast jede Zweite (47 Prozent) die Fahrweise ihres Partners. Von den Männern nörgeln nur 40 Prozent.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo