USA: Die Kleinen kommen

USA: Die Kleinen kommen Bilder

Copyright: auto.de

USA: Die Kleinen kommen - Bild 2 Bilder

Copyright: auto.de

USA: Die Kleinen kommen - Bild 1 Bilder

Copyright: auto.de

Der Trend zu kleineren und sparsameren Autos ist auch in den USA angekommen. Der Anteil der Kleinwagen und Kompaktklässer an den Neuzulassungen steigt laut „Detroit News“ seit 2004 stetig an.

Von dieser Entwicklung wollen nun auch Ford und Mazda profitieren. Beide Hersteller zeigen derzeit ihre in Europa [foto id=“117675″ size=“small“ position=“right“]bereits sehr erfolgreichen Modelle Fiesta und Mazda2 auf der L.A. Auto Show (bis 13. Dezember).

Der Ford kommt im Sommer 2010 auf den nordamerikanischen Markt, das japanische Schwestermodell folgt wenige Monate später. Der Kölner Kleinwagen wird von einem 1,6-Liter-Vierzylinder-Ottomotor angetrieben, der an ein Sechsgang-Automatikgetriebe gekoppelt ist. Der Japaner hat einen 1,5-Liter-Motor unter der Haube und kann wahlweise mit einer Viergang-Automatik oder einem Fünfgang-Schaltgetriebe geordert werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo