Vmoto Elektro-Roller sollen 2012 starten
Vmoto Elektro-Roller sollen 2012 starten Bilder

Copyright: auto.de

Vmoto Elektro-Roller sollen 2012 starten Bilder

Copyright: auto.de

Vmoto Elektro-Roller sollen 2012 starten Bilder

Copyright: auto.de

Roller- und Motorradhersteller Vmoto bringt ab 2012 Elektro-Roller auf den Markt. Den Vortrieb der emissionsfreien Zweiräder übernimmt ein Elektromotor von KLD Energy Technologies. Auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (bis 13. November) zeigen Vmoto und KLD Elektro Entwicklungen im Bereich Elektro-Motorräder.

Leistungsbeschränkungen, insbesondere die der Reichweite, sollen mit dem neuen Antriebssystem des Vmoto Elektro-Rollers der Vergangenheit angehören. Höheres Drehmoment und effektiv arbeitende Elektroantriebe würden[foto id=“388828″ size=“small“ position=“right“] die Elektro-Motorräder in Sachen Leistung, Effizienz und Kosten auf das Niveau eines Fahrzeuges mit Verbrennungsmotor bringen, so Christian Okonsky, Gründer und CEO von KLD. Ein Nanokristall-Verbundwerkstoff soll das möglich machen. So könne der Elektromotor mit höheren Frequenzen als mit einem Eisenkern betrieben werden. Zudem gewinnt das System beim Bremsen Energie zurück.

Erste Motorräder mit KLD-Antrieb wird Hersteller Eclimo Sdn Bhd im Malaysia auf den Markt bringen, an einer Kooperation mit dem chinesischen Unternehmen Zhejiang Qianjiang Motorcycle Co. Ltd. werde derzeit gearbeitet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo