VW

Volkswagen Beetle ab 16 950 Euro erhältlich

Volkswagen Beetle ab 16 950 Euro erhältlich Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen Beetle. Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen beginnt heute mit dem Vorverkauf des neuen Beetle. Die zweite Modellgeneration bietet mehr Platz und Komfort sowie eine höherwertigere Ausstattung als das Vorgängermodell. Das neue Modell wird zu Preisen ab 16 950 Euro angeboten. Das sind 1750 Euro weniger als bisher.

Neben der Grundversion kann der VW Beetle in den Ausstattungslinien „Design“ und „Sport“ bestellt werden.

Antrieb

Einstiegsmotor ist der 1,2-Liter-TSI mit 77 kW / 105 PS. Damit ist der Wagen 180 km/h schnell. Der EU-Normverbrauch liegt bei 5,9 Litern auf 100 Kilomter. Ebenfalls soort bestellbar ist die Topversion: der [foto id=“365030″ size=“small“ position=“left“]Beetle Sport 2.0 TSI mit 147 kW / 200 PS. Er kostet 27 250 Euro inklusive 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 223 km/h. Der Verbrauch liegt bei 7,7 Litern je 100 Kilometer (EU-Norm). Aus dem Stand auf Tempo 100 benötigt der Beetle 2.0 TSI 7,5 Sekunden.

Ein weiterer Benziner mit 118 kW / 160 PS, zwei Turbodiesel mit 77 kW / 105 PS und 103 kW / 140 PS sowie verschiedene Blue-Motion-Technology- und DSG-Versionen werden folgen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Grand_Cherokee_4xe

Jeep Grand Cherokee Plug-in-Hybrid

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

zoom_photo