VW

Volkswagen gestaltet Umweltprädikate neu
Volkswagen gestaltet Umweltprädikate neu Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen gestaltet Umweltprädikate neu Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen gestaltet Umweltprädikate neu Bilder

Copyright: auto.de

Der Volkswagen-Konzern gestaltet seine Umweltprädikate neu. Die bisher 16-seitige Produktbroschüre umfasst jetzt sechs Seiten. Neu hinzugekommen ist eine 24-seitige Basisbroschüre, die über die Hintergründe und Methodik der Umweltprädikate informiert.

[foto id=“342479″ size=“small“ position=“left“]

In den Umweltbilanzen analysiert VW den gesamten Lebenszyklus von neuen Fahrzeugen, Antriebssystemen, Komponenten und Werkstoffen – beginnend beim Design über die Produktion und Nutzung bis zum Recycling. Ziel der Umweltbilanzen ist es, Fahrzeuge, Komponenten und Produktionsprozesse Stück für Stück umweltfreundlicher zu gestalten. Über die Verbesserung der Umweltbilanzen geben die Volkswagen Umweltprädikate Auskunft. Die hierin veröffentlichten Ergebnisse sind im Vorfeld von unabhängigen TÜV-Gutachtern geprüft worden.

Aktuell liegen Umweltprädikate für die Modelle Golf, Polo, Passat, Caddy und Transporter sowie für DSG-Getriebe und TSI-Motoren vor.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo