Volkswagen informiert über Berufsausbildung und duales Studium

Volkswagen informiert über Berufsausbildung und duales Studium Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen lädt zu Berufsinformationstagen in seine Werke in Niedersachsen und Hessen ein. Schüler und Interessierte lernen dabei 28 gewerblich-technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie 18 Fachrichtungen des dualen Studiums im Praxisverbund kennen. An den sechs Standorten der Volkswagen AG nehmen in diesem Jahr 1250 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung auf.

Bei guten Ausbildungsergebnissen bietet Volkswagen den jungen Menschen die unbefristete Übernahme in das Unternehmen und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten an. Bewerbungsstart für den Ausbildungsjahrgang 2011 ist der 1. Juli 2010. Die Bandbreite der Berufe reicht von A wie Automobilkauffrau bis Z wie Zerspanungsmechaniker. Die größten Ausbildungsgruppen bei VW sind Kfz-Mechatroniker, Werkzeugmechaniker und Elektroniker für Automatisierungstechnik.

Das Studium im Praxisverbund bietet Volkswagen für Studienrichtungen an, die von Betriebswirtschaft, Elektrotechnik und Informatik bis zu Logistik, Maschinenbau und Fahrzeugaufbauentwicklung reichen. Das duale Studium ermöglicht Abiturienten über die Dauer von dreieinhalb bis fünf Jahren eine Kombination von Berufsausbildung und Studium. VW übernimmt die Studiengebühren und zahlt ein monatliches Entgelt.

Mit den Berufsinformationstagen starten die Volkswagen Werke Braunschweig und Salzgitter am morgigen Freitag, 8 bis 14 Uhr. Es folgen die Standorte Kassel am Mittwoch, 16. Juni, und Donnerstag, 17. Juni, jeweils 8 bis 15 Uhr, sowie Hannover am Freitag, 18. Juni, 8.30 bis 14.30 Uhr, und Sonnabend, 19. Juni, 8.30 bis 13.30 Uhr. Volkswagen Wolfsburg lädt ein für Sonnabend, 19. Juni, 9 bis 14 Uhr, und Emden für Sonnabend, 25. September, 9 bis 14 Uhr. Auszubildende, Studierende im Praxisverbund und Ausbilder von VW stellen ihre Arbeitsbereiche vor und stehen den Besuchern für Fragen zur Verfügung. Mitarbeiter des Personalwesens und der Berufsausbildung erläutern das Bewerbungsverfahren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo