VW

Volkswagen schließt Kapitalerhöhung ab

Volkswagen schließt Kapitalerhöhung ab Bilder

Copyright: auto.de

Die Volkswagen AG hat ihre Kapitalerhöhung abgeschlossen. Durch die Ausgabe von 64 904 498 neuen Vorzugsaktien zum Preis von je 65 Euro erzielte das Unternehmen einen Nettoemissionserlös von rund 4,1 Milliarden Euro.

Mit dem Geld will VW seine finanziell solide Basis weiter stärken. „Damit wurde eine weitere wichtige Voraussetzung geschaffen, um unsere mittelfristige Strategie erfolgreich umzusetzen.

Langfristiges Ziel

Langfristiges Ziel bleibt es, bis 2018 der ökonomisch und ökologisch führende Automobilkonzern weltweit zu werden“, erklärte Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo