VW

Volkswagen schließt Kapitalerhöhung ab
Volkswagen schließt Kapitalerhöhung ab Bilder

Copyright: auto.de

Die Volkswagen AG hat ihre Kapitalerhöhung abgeschlossen. Durch die Ausgabe von 64 904 498 neuen Vorzugsaktien zum Preis von je 65 Euro erzielte das Unternehmen einen Nettoemissionserlös von rund 4,1 Milliarden Euro.

Mit dem Geld will VW seine finanziell solide Basis weiter stärken. „Damit wurde eine weitere wichtige Voraussetzung geschaffen, um unsere mittelfristige Strategie erfolgreich umzusetzen.

Langfristiges Ziel

Langfristiges Ziel bleibt es, bis 2018 der ökonomisch und ökologisch führende Automobilkonzern weltweit zu werden“, erklärte Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo