VW

Volkwagen veranstaltet „Welcome Days Produktion“

Volkwagen veranstaltet Bilder

Copyright: hersteller

Volkwagen veranstaltet Bilder

Copyright: hersteller

Volkwagen veranstaltet Bilder

Copyright: hersteller

Bereits zum dritten Mal in diesem Monat hat der Volkswagen Konzern im Rahmen der „Welcome Days“ Nachwuchskräfte aus internationalen Konzernstandorten in Wolfsburg begrüßt.

Rund 200 Neueinsteiger aus dem Bereich Produktion lernen dabei binnen drei Tagen nicht nur den Konzern und die Autostadt kennen, sondern vor allem junge Kollegen aus aller Welt. Im Fokus der Veranstaltung stehen der Erfahrungsaustausch und die Vernetzung innerhalb des Konzerns.

Neben einer Werkstour und Testfahrten in Fahrzeugen der Konzernmarken auf der Volkswagen Teststrecke in Ehra-Lessien stehen Fachvorträge zu aktuellen Produktionsthemen sowie die gemeinsame [foto id=“472792″ size=“small“ position=“right“]Diskussion zu bereichsübergreifenden Fragestellungen auf dem Programm. Die Willkommenstage sollen den Teilnehmern, die an 26 verschiedenen Standorten arbeiten, einen umfangreichen Überblick über die Volkswagen Welt vermitteln und das Zusammengehörigkeitsgefühl markenübergreifend stärken.

Im laufenden Monat hat der Volkswagen Konzern fast 700 neue Mitarbeiter in Wolfsburg begrüßt. Neueinsteiger aus den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie aus dem Personalbereich lernten den Konzernsitz bereits kennen. Noch bis zum 28. Juni sind die Nachwuchskräfte aus der Produktion zu Gast. Anfang Juli finden abschließend die „Welcome Days“ für den Konzernbereich Beschaffung statt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

kia niro

Kia Niro Prototyp in freier Wildbahn

Unterwegs mit dem Kia Niro 1.6 PHEV: Sparsamer Reisebegleiter

Unterwegs mit dem Kia Niro 1.6 PHEV: Sparsamer Reisebegleiter

Fahrbericht Skoda Enyaq iV Sportline 80x: Klare Kante

Fahrbericht Skoda Enyaq iV Sportline 80x: Klare Kante

zoom_photo