Opel

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo – Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos
Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Vorstellung Opel Insignia BiTurbo - Noch mehr Fahrspaß mit der Kraft der zwei Turbos Bilder

Copyright:

Von Holger ZehdenLissabon – Opel legt bei seinem Flaggschiff Opel Insignia erneut nach. Als neuer Top-Diesel dient fortan ein 2.0-Liter BiTurbo-Triebwerk. Für die Allradvarianten wird es ab Frühjahr 2012 ein neues Super Sport Chassis mit Technik aus dem Insignia OPC geben. auto.de konnte sich auf der internationalen Präsentation in Lissabon bereits vorab ein Bild vom neuen Opel Insignia BiTurbo machen.

Die Zahlen die Opel vermeldet wollen so gar nicht dazu passen, das Konzern-Mutter General Motors angeblich Werksschließungen wegen Unrentabilität erwägt. Der Opel Insignia wurde seit seiner Premiere 2008 beinahe 500.000 mal verkauft, 100.000 Fahrzeuge davon alleine in Deutschland. Obwohl der Insignia vom Start weg überzeugte, besserte Opel sein neues Flaggschiff kontinuierlich nach. So wurden neue Sicherheitsfunktionen wie Abstandsradar, ein Sport Fahrwerk und luxuriöse Ausstattungslinien nachgereicht. Als krönenden Abschluss ließ Opel 2011 den Insignia OPC als Unlimited Edition von der Leine – auto.de berichtete – der dank 2.8-Liter V6 Turbo Triebwerk mit 239 kW/325 PS und ohne elektronischen Begrenzer bis zu 270 km/h schnell wird.

Diesel-BiTurbo: 1+1 = Fahrspaß

Für Dieselliebhaber war bisher beim 2.0 CDTI ecoFLEX mit 118 kW/160 PS das Ende der Fahnenstange erreicht. 2012 krönt die Marke das Dieselangebot jedoch mit einem neuen BiTurbo-Triebwerk. Der 2.0-Liter-Motor leistet [foto id=“405051″ size=“small“ position=“left“]143 KW/195 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern. Dennoch soll der potente Selbstzünder im viertürigen Insignia mit  Frontantrieb und Schaltgetriebe nur 4,9 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Damit soll der Insignia 2.0 BiTurbo CDTI zu den sparsamsten Fahrzeugen der Mittelklasse gehören und dennoch sportliches Fahren erlauben.

In der Tat ist durch die Biturbo Technik kein Turboloch zu spüren. Die beeindruckenden 400 Nm-Drehmoment sind stets unmittelbar verfügbar. Ein kleiner Turbo sorgt für spontane Gasannahme, der größere Turbo hilft dem Selbstzünder bei seiner vollen Kraftentfaltung. Die handgeschalteten Versionen sind serienmäßig mit Start/Stop-Technologie ausgerüstet. Der Insignia beschleunigt damit als frontangetriebene Limousine mit 6-Gang-Schaltgetriebe in nur 8,7 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Die 4,9 Liter Verbrauch allerdings konnte im auto.de-Test in und um Lissabon nicht bestätigt werden. Am Ende des Tages standen 6,5 Liter im Bordcomputer. Bei 1,6 Liter Mehrverbrauch sollte Opel der Fairness halber in den Dokumentationen nachbessern, denn auch 6,5 Liter bei 143 KW/195 PS und 400 Nm ist ein guter Wert.[foto id=“405052″ size=“small“ position=“right“]

Das sogenannte Super Sport Chassis kann zu einem Preis von 2.950 Euro zu allen Allradvarianten hinzu gebucht werden. Dieses enthält neben einer Brembo-Bremsanlage auch die Vorderradaufhängung. Damit erhält auch der Insignia mit BiTurbo-Diesel die vom OPC gewohnte Agilität und sehr gute Straßenlage. Die aktive Sicherheit wird im Insignia durch neue Assistenzsysteme gesteigert. Hier bietet Opel ein Paket mit Insignia-Kunden erhalten jetzt eine adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC) und Following Distance Indication (FDI). Diese informiert den Fahrer visuell über die Entfernung zum vorausfahrenden Fahrzeug in Sekunden. Forward Collision Alert (FCA) warnt optisch und akustisch, wenn ein Aufprall auf einen vorausfahrenden Wagen droht, und die Funktion Collision Imminent Braking (CIB) verzögert das Fahrzeug automatisch, wenn das Risiko einer Kollision erkannt wird.[foto id=“405053″ size=“small“ position=“left“]

Fazit und Preise

Insgesamt hinterließ der Opel Insignia mit BiTurbo einen überzeugenden Einsdruck. Das Aggregat stellt mehr als ausreichend Vortrieb zur Verfügung. Die BiTurbo-Technologie bügelt das Problem Turboloch gut aus. In Verbindung mit dem Super Sport Chassis wird nun endlich auch der Top-Diesel zum sportlichen Erlebnis mit jeder Menge Fahrspaß. Das Aggregat ist sowohl für Vier- und Fünftürer, wie auch den Sports Tourer ab Ausstattungsniveau Edition zu haben. Die Preise für den neuen Top-Diesel starten bei 33.405 Euro.

Datenblatt Opel Insignia BiTurbo
fünftürige, fünfsitzige Limousine der Mittelklasse; Frontantrieb
Länge/Breite/Höhe: 4.830 mm/1.856 mm/ 1.498 mm
Radstand: 2.737 mm
   
Motor: Vierzylinder mit Common-Rail-Direkteinspritzung und zwei Turboladern
Hubraum: 1.956 ccm
Leistung: 143 kW/195 PS bei 4.000 U/min
max. Drehmoment: 400 Nm bie 1.750 – 2.500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 8,9 Sekunden
Verbrauch Hersteller (Mittel): 4,9 l
CO2-Ausstoß Hersteller: 129 g/km
CO2-Ausstoß: 139 g/km – 265 g/km
Schadstoffklasse: Euro 5
Effizienzklasse: A
   
Ladevolumen: 530 – 1.020 Liter
Gewicht
Leergewicht: 1.788 kg
Zul. Gesamtgewicht: 2.325 kg
Zuladung: 537 kg
zul. Achslast vorn/hinten: 1.205 kg/1.160 kg
zul. Dachlast: 100 kg
Preis: ab 33.795, 00 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Februar 25, 2012 um 12:42 pm Uhr

Was redet ihr eigentlich für ein scheiß, 6, 8 Zyl., dann schaut mal nach Preisen von Audi und Mercedes. PS bleibt PS egal ob 4, 6, 8, 10 oder 12 Zyl.

Gast auto.de

Februar 24, 2012 um 10:36 pm Uhr

Immer nur diese drögen Vierzylinder als Diesel im Insignia? Das ist doch zum Gähnen langweilig! Warum kein V6 Turbodiesel? Opel sollte mal bei Audi oder Mercedes in die Lehre gehen, die zeigen, wie so was gemacht wird!

Gast auto.de

Februar 24, 2012 um 10:04 pm Uhr

Das ist ja NUR ein 4-Zl. DIESEL ! Igitt. Statt eines 3,5 ltr 6 oder 8-Zyl Bi-Turbo Benziner ! Shit auf Abgaswerte und Verbrauch – ich lasse mir von einer Merkel doch nicht die CO2-Werte vorschreiben. CO2 Klimaerwärmung ist sowieso eine Lüge.

Gast auto.de

Februar 24, 2012 um 7:59 am Uhr

>> Hier bietet Opel ein Paket mit Insignia-Kunden erhalten jetzt eine adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC) und Following Distance Indication (FDI).<<

Wenn man einen Text verfasst sollte man ihn nach der korrektur oder Umformulierung nochmal lesen – oder wenigstens abschließend bevor er veröffentlicht wird . . . .

Comments are closed.

zoom_photo