VW

VW: Crafter geht nach Polen und Tiguan kommt auch aus Hannover
VW: Crafter geht nach Polen und Tiguan kommt auch aus Hannover Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen Nutzfahrzeuge

Volkswagen wird den nächsten Crafter nach Auslaufen der Kooperation mit Daimler ab 2016 in Polen bauen. Dafür wird in Września ein neues Werk entstehen, das im zweiten Halbjahr 2016 den Betrieb aufnehmen soll. Damit sind mindestens 2300 neue Arbeitsplätze verbunden.

Wie der Konzern heute weiter bekanntgab, wird zur besseren Auslastung des Nutzfahrzeug-Werks in Hannover dort ab 2016 auch parallel zu Wolfsburg der Tiguan vom Band rollen. Die Transpoterfabrik in der niedersächsischen Landeshauptstadt verliert dafür die Karosseriefertigung und Lackierung für den Porsche Panamera, dessen nächste Modellgeneration komplett aus Leipzig kommen wird. Das neue Werk in Września liegt rund 50 Kilometer östlich von Pozna

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo