VW

VW Golf Sportsvan TDI Bluemotion – Dritter Diesel-Knauser in der Familie

VW Golf Sportsvan TDI Bluemotion - Dritter Diesel-Knauser in der Familie Bilder

Copyright: VW

VW legt im Sommer eine verbrauchsoptimierte Bluemotion-Version des Golf Sportsvan auf. Die Mischung aus Van und Kombi wird von einem 81 kW/110 PS starken 1.6-Liter-Dieselmotor angetrieben, der 3,6 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern benötigen soll.

Beim Sparen helfen die aus anderen Modellen der Marke bekannte Techniken wie die tiefer gelegte Karosserie, Leichtlaufreifen und Start-Stopp-System. Zudem wurde die Übersetzung des manuellen Sechsganggetriebes verlängert. Preise nennt der Hersteller noch nicht, sie dürften aber bei knapp 25.000 Euro starten.

Der Sportsvan ist das dritte Bluemotion-Diesel-Modell in der Golf-Familie. Das Trio verfügt jeweils über den gleichen Antrieb, sparsamster Vertreter in der Runde ist die Limousine mit 3,2 Litern. Der Kombi Variant benötigt laut Norm 3,3 Liter.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes a-klasse facelift

Mercedes-Benz A-Klasse Facelift Fotos

Mercedes GLE Facelift

Leicht getarnter Mercedes-Benz GLE mit Facelift

Peugeot 308 SW

Peugeot 308 SW: In den Startlöchern

zoom_photo