VW-Konfigurator mit neuen Möglichkeiten
VW-Konfigurator mit neuen Mglichkeiten Bilder

Copyright:

Volkswagen hat einen neuen Fahrzeug-Konfigurator. Auf der technisch und inhaltlich umgestalteten Webseite besteht nun auch die Möglichkeit, fertige Konfigurationen in der virtuellen Garage „Mein Auto“ zu speichern. Neben dem Konfigurator wurde auch die Händlersuche weiterentwickelt und ein neues Probefahrtenmodul eingerichtet. Sämtliche Funktionen sind nun auch über Tablet abrufbar.

Der Konfigurator bietet hochaufgelöste Bilder, verschiedene Außen- und Innenansichten sowie eine Zoomfunktion, die das Wunsch-fahrzeug auch im Detail darstellt. Die gleichzeitige Abbildung von Fahrzeug und Interieur erleichtert die Wahl der Farbkombination. Als visuelles Highlight kann das Wunschfahrzeug nicht nur bei Tag, sondern auch in eine Nachtansicht von allen Seiten aus betrachtet werden.

Bei der Wahl der Motorisierung wird automatisch der spezifische Wert der CO2-Effizienz ermittelt sowie zusätzlich die Höhe der Jahressteuer und die Kraftstoffkosten angezeigt. Eine weitere Besonderheit ist die auf das Wunschfahrzeug ausgerichtete Preiskalkulation sowie Finanzierungsratenanzeige. Zudem visualisiert der neue „Quickbasket“ zu jedem Zeitpunkt, welche Ausstattungen bereits konfiguriert wurden. In der virtuellen Garage können Interessenten das fertig konfigurierte Fahrzeug dann über einen Zeitraum von bis zu drei Monaten speichern.

Mit dem neuen Probefahrtenmodul lassen sich zwei Wunschtermine per Mausklick in den virtuellen Kalender eintragen. Sobald Personalien und Postleitzahl oder der favorisierte Händler auf der Karte ausgewählt wurden, wird der Kunde schnellstmöglich zu einer Probefahrt eingeladen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo