VW

VW Microbus – Warten auf den Retro-Bulli
VW Microbus - Warten auf den Retro-Bulli Bilder

Copyright: auto.de

VW Microbus - Warten auf den Retro-Bulli Bilder

Copyright: auto.de

VW Microbus - Warten auf den Retro-Bulli Bilder

Copyright: auto.de

VW Microbus - Warten auf den Retro-Bulli Bilder

Copyright: auto.de

VW Microbus - Warten auf den Retro-Bulli Bilder

Copyright: auto.de

VW Microbus - Warten auf den Retro-Bulli Bilder

Copyright: auto.de

VW Microbus - Warten auf den Retro-Bulli Bilder

Copyright: auto.de

VW Microbus - Warten auf den Retro-Bulli Bilder

Copyright: auto.de

VW Microbus - Warten auf den Retro-Bulli Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen lässt den legendären Bulli-Klassiker T2 wieder aufleben. Nach einem Bericht der Zeitschrift „Auto Bild“ legt der Wolfsburger Autobauer mit dem New Microbus ein Großraummodell im Retro-Design auf, das auf dem neuen Touran basiert. Der Marktauftritt sei für 2013 geplant.

Drei Modellvarinaten

VW will den Touran künftig in drei Versionen anbieten, heißt es. Dies sei zum einen der Touran-Nachfolger, der den [foto id=“332766″ size=“small“ position=“right“]bisherigen Abmessungen weitgehend treu bleibe. Daneben soll es eine Langversion geben, die Platz für eine dritte Sitzreihe besitzt. Der dritte Ableger schließlich soll der New Microbus sein.

Es sollte ihn schon geben …

Die Wolfsburger hatten schon 2001 einen möglichen Microbus vorgestellt; die Studie sorgte vor allem auf dem US-Markt für Furore und sollte auch in Serie gebaut werden. Das Projekt wurde jedoch 2004 vom damaligen VW-Chef Bernd Pischetsrieder gekippt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Audi TTS

Audi TTS als Competition Plus mit 320 PS

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

November 27, 2010 um 5:09 pm Uhr

Wierklich wahr!!!Heslicher geht es nicht.Schicke die Designer nach hause. Ein fahrende Eintopf-Mischmasch.Nicht immer ist das alte zu alt.Man hätte denn ‚alteren Design beigehalten nur mit paar Verenderungen,aber die Inneneinrichtung mehr den häutigen anschprüchen zupassen und natürlich anderren Motor.Aber das hier? NEIN!

Gast auto.de

November 27, 2010 um 4:22 pm Uhr

Diejenigen, die sich über das Aussehen aufregen, sollten daran denken, dass auf den Bildern die Studie von 2001 zu sehen ist.

Gast auto.de

November 27, 2010 um 4:06 pm Uhr

Nun ja , von hinten geht er ja so einiger maßen. Die Scheinwerfer vorne allerdings
sollten rund und weiter unten angebracht werden. Die Ausleuchtung ist eh am besten, wenn die Scheinwerfer tief positioniert sind.
Viel besser wäre es aber wenn VW den T4 weiterbauen würde, zb mit dem
6 Zylinder Diesel aus dem Audi. Alles was nach dem T4 kam war schlechter!

Gast auto.de

November 27, 2010 um 2:50 pm Uhr

2.autofan binn gleicher meinung so was zu bauen ist ein fach mist

Gast auto.de

November 27, 2010 um 2:26 pm Uhr

Als Kind fand ich "VW-Busse" immer toll. Mittlerweile bin ich zwar ein Vollblut- Opel- Fahrer geworden, aber diese Retro-Neuauflage finde ich trotzdem toll!

John Schelb

November 27, 2010 um 2:25 pm Uhr

Scheusslicher geht es nicht mehr! Und dann der "Schalthebel", dient der dazu die Kinderlein beim fahren zum Picknikplatz aufzuspiessen, damit man sie dann auf dem Barbeque "rösten" kann?

Gast auto.de

November 27, 2010 um 12:01 pm Uhr

Ein Auto ist für mich ein Gebrauchsgegenstand, der mich, mein Gepäck und ggf. meine Beifahrer sicher, zuverlässig und günstig vo A nach B bringen soll. Wenn er das kann, ist er Topp!!!

Gast auto.de

November 27, 2010 um 11:54 am Uhr

sehr schön, hoffendlich ist das teil erschwinglich.

Gast auto.de

November 27, 2010 um 10:13 am Uhr

Einfach nur Hässlich.

Gast auto.de

November 27, 2010 um 9:39 am Uhr

Super!!

Comments are closed.

zoom_photo