VW

VW Polo für die USA?

VW Polo für die USA? Bilder

Copyright: auto.de

Über die Markteinführung und Produktion des Kleinwagens Polo in den USA denkt offenbar der Automobilhersteller Volkswagen nach.

US-VW-Chef Stefan Jacoby sieht laut „Auto Motor und Sport“ ein „gutes Marktpotenzial für dieses Auto“. Vor allem die beständig steigende Nachfrage nach Kleinwagen mit geringem Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß spiele eine Rolle. Gebaut werden könnte der Kleinwagen im neuen US-Werk in Chattanooga. Es soll trotz Absatzkrise wie vorgesehen bis 2011 fertiggestellt werden. Neben einer abgespeckten US-Version der Mittelklasselimousine Passat wäre auch noch Kapazität für die Herstellung eines entsprechenden Kleinwagens vorhanden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo