Frische Bilder

VW T-Cross Erlkönig erneut gesichtet
VW T-Cross Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Volkswagen plant einen neuen kompakten Crossover-SUV in diesem Jahr zu präsentieren. Es hört auf den Namen T-Cross und basiert auf den VW Polo. Während einer Testfahrt in Österreich wurde er heute fotografiert.

Ein bisschen T-Roc, ein bisschen Polo

Vom Design her, borgt sich der T-Cross so manches Element von seinem größeren Bruder, dem T-Roc. Die abfallende Heckkante sowie der Kühlergrill wiederum erinnern eher an den Polo. 2016 wurde der T-Cross auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt. Als Bodengruppe wird die MQB-Plattform genutzt, auf der auch VW Polo und der Seat Arona aufbauen. Der T-Cross ist Bestandteil einer neuen SUV-Offensive aus dem Volkswagen-Konzern, der bis 2020 insgesamt 19 neue Modelle angehören sollen.

In Sachen Platzangebot orientiert sich man sich am VW Golf plus den fahrtechnischen Vorteilen eines Crossover-SUV samt erhöhter Sitzposition. Bei den Motoren darf man auf altbekanntes aus dem Polo-Regal vertrauen. Ähnlich wie beim Hyundai Kona, wird sich der T-Cross in Kontrastfarben präsentieren - auch im Interieur. So soll ein frisches Auftreten gewährleistet werden, passend zum Trend, der besonders ein junges Publikum ansprechen soll.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo