Mercedes-Benz

Weltkindertag im Mercedes-Benz-Museum

Weltkindertag im Mercedes-Benz-Museum Bilder

Copyright: hersteller

Weltkindertag im Mercedes-Benz-Museum Bilder

Copyright: hersteller

Weltkindertag im Mercedes-Benz-Museum Bilder

Copyright: hersteller

Im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart findet am Sonntag, 22. September 2013, findet anlässlich des Weltkindertages ein spezielles Programm statt. Es gibt spezielle Führungen, eine Zaubershow und weitere spannende Programmpunkte rund um das Thema Mobilität.

Bei kostenfreien Führungen können Kinder in drei Altersgruppen (4 bis 6, 7 bis 10 sowie 11 bis 14 Jahre) die automobilen Schätze des Museums entdecken. Anmeldungen für die einstündigen Führungen sind am Veranstaltungstag vor Ort möglich.[foto id=“479056″ size=“small“ position=“left“]

Bei der Mini-DTM können Nachwuchsrennfahrer ihr Talent unter Beweis stellen und Modellautos mit bis zu 30 km/h auf der hauseigenen Rennstrecke fernsteuern. Und im Außenbereich desMuseums dürfen die Jüngsten unter den Mobilitätsbegeisterten (3 bis 8 Jahre) hinter das Lenkrad eines Tret-Unimogs klettern. Als Belohnung winkt ein Unimog-Führerschein.

Kinder bis einschließlich 14 Jahre haben immer freien Eintritt in das Mercedes-Benz-Museum. Am 22. September 2013 darf jedes Kind bis 14 Jahre seine Eltern oder zwei andere erwachsene Begleitpersonen und Geschwister bis einschließlich 17 Jahre zu einem kostenfreien Museumsbesuch einladen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

kia niro

Kia Niro Prototyp in freier Wildbahn

Unterwegs mit dem Kia Niro 1.6 PHEV: Sparsamer Reisebegleiter

Unterwegs mit dem Kia Niro 1.6 PHEV: Sparsamer Reisebegleiter

Fahrbericht Skoda Enyaq iV Sportline 80x: Klare Kante

Fahrbericht Skoda Enyaq iV Sportline 80x: Klare Kante

zoom_photo