Skoda

Zwei Skoda Fabia Super 2000 starten im Look von 1974
Zwei Skoda Fabia Super 2000 starten im Look von 1974 Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Zwei Skoda Fabia Super 2000 starten im Look von 1974 Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Zwei Skoda Fabia Super 2000 starten im Look von 1974 Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda schickt bei der Rallye Bohemia zwei aktuelle Fabia Super 2000 in den Farben der historischen Rallye-Wagen 180 RS und 200 RS auf die Strecke. Anlass ist der 40. Geburtstag der beiden alten RS. Sie nahmen im Juni 1974 erstmals offiziell an einer Rallye teil. Die Premiere fand bei der damaligen Rallye Skoda, Vorläufer der heutigen Rallye Bohemia, statt. Das Kürzel RS bedeutet „Rallye Sport“.

Mit 180 RS und 200 RS legte Skoda den Grundstein für seine erfolgreiche RS-Historie, die motorsportlich in den 1970er- und 1980er-Jahren vor allem durch den legendären 130 RS geprägt wurde. Seit dem Jahr 2000 greift der tschechische Hersteller mit RS-Serienmodellen diese Tradition wieder auf. Vorläufiger Höhepunkt ist der neue Octavia RS, das bislang stärkste Serienfahrzeug der Marke.[foto id=“518764″ size=“small“ position=“right“]

Jan Kopecký und Sepp Wiegand wollen in ihren Fabia Super 2000 im Retro-Look um den Sieg bei der Rallye Bohemia mitfahren, schließlich findet sie in der Region rund um die Stadt Mlada Boleslav statt, dem Stammsitz des tschechischen Autoherstellers. Neben Kopecký und Wiegand geht der italienische Fahrer Umberto Scandola in einem Fabia Super 2000 mit Unterstützung von Skoda Italien an den Start.

Esapekka Lappi, Skoda-Werksfahrer und aktuell Spitzenreiter in der Rallye-Europameisterschaft (ERC), testet außerdem erstmals unter realen Rallye-Bedingungen den neuen 1,6-Liter-Turbomotor für den künftigen Fabia R 5, mit dem die VW-Tochter im nächsten Jahr in der Kategorie R5 bei internationalen Wettbewerben an den Start gehen wird. Den Testlauf auf ausgewählten Streckenteilen der Rallye Bohemia absolviert Lappi in einem mit dem neuen Triebwerk ausgestatteten Fabia Super 2000. Die Rallye Bohemia zählt zur Internationalen Tschechischen Meisterschaft. Skoda ist wie schon in den vergangenen Jahren Hauptsponsor der Veranstaltung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Geheim: Audi Q2 erhält Facelift

Ford Kuga Titanium.

Wir machen die Entscheidung leicht: Der Ford Kuga für 22 000 €

Volkswagen Tiguan Comfortline.

Ohne Frage: Volkswagen Tiguan Comfortline zieht Viele an

zoom_photo