Fahrberichte - Magazin von auto.de - - Seite 3 von 285

Fahrberichte

mid Kitzbühel - 477 PS, Heckantrieb, und doch für eine Fahranfängerin zu bändigen. Der Lexus LC 500 ist ein hochpotenter, aber erstaunlich leicht fahrbarer Gran Turismo. Lexus LC 500
Lexuc LC 500: „Megageil“, dieser Bolide

Vater und Tochter unterwegs. Der Vater: Autojournalist (54). Die Tochter: Studentin (20). Die zweijährige Probezeit hat sie noch nicht hinter sich, deshalb ist sie allgemein sehr vor- oder zumindest umsichtig unterwegs. Beide fahren jetzt einen Lexus LC 500, ein japanisches » mehr

Der Aston Martin DB11 mit V8-Twin-Turbo kostet 184.000 Euro. Dafür wird auch einiges an Leistung geboten: 503 PS, 300 km/h Spitze und ein 4,0-Sekunden-Sprint auf 100 km/h. Britische Perfektion
Aston Martin DB11: Einmal James Bond spielen

In der Regel werden die Testfahrzeuge per Achse angeliefert – nicht so der Aston Martin DB11. Das Schmuckstück kommt im geschlossenen Transporter direkt vom Nürburgring. Wie bei „James Bond“ in geheimer Mission. Auf der Straße scharen sich sofort Schaulustige um » mehr

Tesla Model 3. Model 3 getestet
Fahrbericht Tesla Model 3: Kein Wunder

Das „Auto der Zukunft“, die „letzte Stufe des Masterplans“: Tesla geizt nicht mit Superlativen, wenn es um das Model 3 geht, mit dem man den Massenmarkt erobern will. Gestandene Motorjournalisten flechten ihm Lorbeerkränze; mancher, der im Beisein eines Tesla-Aufpassers ein » mehr

Dank zahlreich Assistenzsysteme lässt sich der VW Crafter auf Wunsch völlig problemlos bewegen, auch für ungeübte Pkw-Fahrer ohne Routine im Umgang mit Kastenwagen. Unverzichtbarer Lastesel
VW Crafter: 94 Badewannen auf Tour

Ein Kastenwagen? Für viele Autofahrer ein Ding der Undenkbarkeit. Und das, obwohl sie bei einem älteren Klasse 3-Führerschein sogar bis zu 7,5 Tonnen schwere Fuhren steuern dürfen. Der VW Crafter ist allerdings ein gewerblicher Tausendsassa mit Pkw-Qualitäten. Trotz maximal drei » mehr

Heiße Farbe: In der Sonderlackierung Magmarot Metallic wirkt das ruhige Design des CX-5 wieder aufgeweckt. CX-5 aufgewertet
Feinschliff für Mazdas Kompakt-SUV CX-5

Der Mazda CX-5 der Generation 2018 wirkt auf den ersten Blick vertraut. Eine grundlegende Design-Neuerung gibt es nicht. Dafür griffen die Japaner zu feinen Werkzeugen. Das macht sich vor allem im Bereich Motorentechnik und Infotainment bemerkbar. Der Feinschliff lässt den » mehr

mid Douglas - Der Audi TTS startet kräftiger und knackiger ins kommende Jahr. Audi TTS
Audi TTS: Auf den Spuren der Tourist Trophy

Die Tourist Trophy (TT) auf der Isle of Man ist eines der berühmtesten Rennen der Welt – und das seit 1907. Ihr Kürzel hat auch dem Audi TT vor 20 Jahren zu seinem Namen verholfen. Passt also bestens, den überarbeiteten » mehr

mid Groß-Gerau - Den Jeep Compass gibt es in zwei Benzin-Varianten mit 140 oder 170 PS sowie mit zwei verschiedenen Dieselmotoren mit 120 oder 170 PS. Zwei Modelle mit Front, vier mit Allradantrieb. Jeep Compass
Jeep Compass: Vom Mauerblümchen zum Macho

Der erste Jeep Compass stand nicht gerade auf der Liste attraktiver Kompakt-SUV. Vom eigenwilligen Design des Vorgängers ist beim neuen Jeep Compass nichts mehr übrig. Im Gegenteil: Geschickt hat es der Fiat-Chrysler-Konzern geschafft, aus der technischen Basis des Fiat 500X » mehr

Wer in den Suzuki Swift Sport einsteigt, wird trotz überschaubarer 140 PS eine Menge Fahrspaß haben. Ein sportlich ausgelegtes Fahrwerk und ein geringes Gewicht sind zwei der Zutaten dafür. Kleiner Wirbelwind
Suzukis kleiner Sportler: Let’s Swift again

Kleinwagen sind etwas für Fahranfänger oder Hausfrauen, so der Irrglaube mancher Autobesitzer. Denn viele sind besser als ihr Ruf und weit mehr als motorisierte Einkaufswagen. Aktuelles Beispiel: der Suzuki Swift Sport. Der macht dank seiner Größe in der City eine » mehr

Selbst in der Launch-Farbe „Acid Yellow“ kommt das Lifestyle-SUV Hyundai Kona mit seinem progressiven Design gut an. Hyundai Kona
Hyundai Kona 1.6 T-GDI 4WD: Praktisch und progressiv

„Che bella macchina!“ Selten entfährt dem ansonsten sehr ruhigen Paolo Di Rossi ein derart emotionaler Ausspruch. Doch der Hyundai Kona hat es ihm angetan. Das koreanische Mini-SUV steht im Hof von Paolos Osteria und Hotel „Al Caminetto“ in der historischen » mehr

Mit dem T-Roc hat VW sein SUV-Angebot nach unten erweitert. Crossover-SUV aus Wolfsburg
VW T-Roc: Rockt auf Sparflamme

Mit dem T-Roc hat VW seine SUV-Familie nach unten erweitert. Das ist eigentlich zeitgemäß, denn Autokäufer fahren auf kompakte Crossover ab. Leider hält der neue Wolfsburger nicht, was das schicke Außendesign verspricht. Die gelungene Hülle verspricht (zu)viel Wer den T-Roc » mehr