Karlsruhe - aktuelle Nachrichten zu Karlsruhe - auto.de -
  • Zusammenarbeit
  • mid Groß-Gerau - Teamwork: Das Projekt "RegioMOVE" hat die ganze Palette der Mobilität im Blick.
    Gemeinsame Sache für mehr Mobilität

    Für mehr Mobilität ziehen jetzt auch die Verkehrsverbünde an einem Strang. Ziel ist das Zusammenführen der Mobilitätsangebote aus Bus und Bahn, Carsharing und Leihfahrrädern. Das systemübergreifende Angebot soll umwelt- und anwendungsfreundlich ... mehr

Mercedes-Benz Arocs.
Karlsruhe
Nufam 2017: Daimler zeigt breitgefächerte

Daimler ist auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam 2017 in Karlsruhe (28.9. – 1.10.2017) mit einer breitgefächerten Produktstange an Lkw und Transportern vertreten. Die S&G Automobil AG Karlsruhe stellt als einer der großen Mobilitätspartner für... mehr

Autonomes Fahren: Fahren ohne Hände am Lenkrad - noch lange illegal.
Tests unter realen Bedingungen
Karlsruhe bekommt Teststrecke für autonomes Fahren

In der Karlsruher Oststadt wird das erste Streckennetz im Testfeld Autonomes Fahren (TAF) in Baden-Württemberg aufgebaut. Die Strecke führt vom Karl-Wilhelm-Platz entlang der Haid-und-Neu-Straße und biegt in den Ostring ab. Vom Ostring aus führt die... mehr

Michelin-Mitarbeiter Tod Kanyon prüft den neuen Alpin 5.
„Positives Umfeld“: Michelin sieht Wachstum

Engelskirchen - Alle Jahre wieder rechtzeitig vor dem letzten Wechsel der Jahreszeiten bereiten sich Reifenhersteller aufs Wintergeschäft vor, geben Einschätzungen, was sie erwarten, welche Trends sie sehen. Beispiel Michelin jetzt bei seiner... mehr

Karlsruhe

Zwischenbilanz zum Großversuch mit Gigalinern
Zwischenbilanz zum Großversuch mit Gigalinern

Die einen nennen sie "Lang-Lkw" oder "Euro-Combis", die anderen "Gigaliner", und alle meinen sie das Gleiche: Riesen-Lastwagen mit einer Gesamtzuglänge von bis zu 25,25 Metern und einem zulässigen Gesamtgewicht von bis

Stauprognose: Volle Autobahnen durch Rückreiseverkehr
Stauprognose: Volle Autobahnen durch Rückreiseverkehr

Noch haben in ganz Deutschland die Schulen geschlossen, doch in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen enden in Kürze die Sommerferien. Deshalb rechnet der ADAC für das kommende Wochenende auf

Staus in alle Richtungen – die Rückreisewelle rollt
Staus in alle Richtungen – die Rückreisewelle rollt

Am kommenden Wochenende drohen sowohl Urlaubern, die jetzt erst ihre Reise antreten als auch denjenigen, die schon auf dem Heimweg sind lange Staus. In Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen naht das Ende der Sommerferien.

Stauprognose: Urlauber aus ganz Deutschland auf Achse
Stauprognose: Urlauber aus ganz Deutschland auf Achse

Mit dem Ferienbeginn in Niedersachsen, Bayern und Baden-Württemberg haben in dieser Woche in ganz Deutschland die Schulen geschlossen. Gleichzeitig macht sich auch schon der Rückreiseverkehr immer stärker bemerkbar. Der ADAC erwartet für

ADAC-Stauprognose: Ferien in zwölf Bundesländern
ADAC-Stauprognose: Ferien in zwölf Bundesländern

Mit dem Beginn der Sommerferien in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland haben ab dem kommenden Wochenende (25. – 27.7.2014) in zwölf Bundesländern die Schulen geschlossen. Vor allem auf den Verbindungen zur Küste und in Richtung

Stauprognose: Halb Deutschland hat Ferien
Stauprognose: Halb Deutschland hat Ferien

Wenn am bevorstehenden Wochenende (18. – 20.7.2014) auch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in die großen Ferien starten, haben neun von 16 Bundesländern Urlaubszeit. Infolge dessen wächst das Verkehrsaufkommen. Der Auto Club Europa