• Zulassungen
  • Pkw-Zulassungen: Audi TT überholt Porsche 911
    Pkw-Zulassungen: Audi TT überholt Porsche 911

    Der Audi TT ist bei den Neuzulassungen im März die neue Nummer eins der Sportwagen. Das Modell der Ingolstädter schafft es auf insgesamt 1.083 Zulassungen und verdrängt damit den Porsche 911 von der Pole Position. Damit entfallen rund 20 Prozent ... mehr

Wohl wissend, dass man diesmal die Chance auf einen echten Klassiker zur rechten Zeit genutzt hat und nicht wie beim Ur-quattro wieder zu spät kommt.
Gebrauchtwagenkauf
Investmenttipp: Audi TT RS Roadster – Moderner

Das gibt es nur selten. Ein Auto der Neuzeit wird direkt zum Klassiker. Eigentlich ein Porsche Phänomen, doch beim gerade abgelösten Audi TT könnte es ebenfalls klappen – wenngleich auf niedrigerem Niveau. Nein, Sie brauchen nicht wutentbrannt... mehr

Der stärkere TTS darf die Vier-Rohr Auspuffanlage tragen ist aber auch deutlich teurer, als die Basis.
Audi TT
Erste Fahrt im Audi TT Roadster – Offene

Er ist der schöne Bruder vom biederen Mustersöhnchen Golf. Dynamisch, sportlich und bei Bedarf auch gar nicht prüde. Die Rede ist vom Audi TT, der ab sofort auch ganz offen seine Reize zur Schau stellen darf. Der TT Roadster Nummer »... mehr

Audi TT Sportback Concept.
TT Concepts
Audi TT Concepts – Länge wird laufen

Audi-Entwicklungschef Ulrich Hackenberg hat sich festgelegt: Aus dem Audi TT wird eine Familie. Neben das nach wie vor ikonenhafte zweitürige Coupé und den dazugehörigen Roadster soll eine dritte Variante treten. Nur welche? Gleich drei zusätzliche... mehr

TT

Audi TT 2.0 TFSI von B & B. Audi TT
B & B verschafft dem Audi TT bis zu 360 PS

B & B bietet eine schrittweise Leistungssteigerung des neuen Audi TT 2.0 TFSI von 169 kW / 230 PS und 370 Newtonmetern Drehmoment auf bis zu 265 kW / 360 PS und 500 Nm an. In der höchsten Ausbaustufe reduziert sich » mehr

Bei Audi Hungaria fährt die neue Generation des Audi TT Roadster vom Band. Audi TT
Produktionsstart des Audi TT Roadster in Ungarn

Ab heute fährt bei Audi Hungaria die neue Generation des Audi TT Roadster vom Band. Den offiziellen Startschuss gab Rupert Stadler, Audi-Vorstandsvorsitzender, im Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik und Wirtschaft, darunter Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán und der Oberbürgermeister der Stadt Győr, » mehr

mid Düsseldorf - 2015 bekommt der Audi TT sogar einen eigenen Markenpokal: den Audi Sport TT Cup". Die Rennversion des neuen TT leistet 228 kW/310 PS bei einem Gewicht von 1 125 Kilogramm. TT-Rennserie
Audi TT bekommt eigene Rennserie

Am Anfang war es eine schwere Geburt: Denn als das Abt-Team bei der Premiere des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) in der Saison 2000 mitmischen wollte, hatte Partner Audi kein geeignetes Basisfahrzeug. Da Limousinen verboten waren, musste die Mannschaft aus dem » mehr

Nach dem TT Coupé bringt Audi nun auch das Cabrio in der dritten Auflage auf den Markt: Mit der Präsentation des TT Roadsters auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) beginnt der Verkauf Audi TT
Audi TT Roadster/TTS Roadster – Auch offen ein echter Sportler

Nach dem TT Coupé bringt Audi nun auch das Cabrio in der dritten Auflage auf den Markt: Mit der Präsentation des TT Roadsters auf dem Pariser Autosalon (4. bis 19. Oktober) beginnt der Verkauf. Der Grundpreis für die offene Stilikone mit dem 169 kW/230 PS s…

Offene Zweierbeziehung - Audi TT Roadster TT Roadster
Offene Zweierbeziehung – Audi TT Roadster

Das der TT Roadster dem jüngst vorgestelltem Coupe Gesellschaft leistet, war fast so sicher, wie das Amen in der Kirche. Das es dann doch so schnell geht, überrascht selbst die Kenner, denn bereits auf der Messe in Paris im Oktober » mehr

Im Gespräch: Hackenberg und sein TT
Im Gespräch: Hackenberg und sein TT

Limousinen sind das Eine – meist sind es aber scharfe Coupés und Roadster, die die Herzen der Automobilenthusiasten höher schlagen lassen. Dieser Trend macht auch vor gestandenen Entwicklungs-Vorständen nicht Halt. So war es Mitte der