VW - aktuelle Nachrichten zu VW - auto.de -
  • VW und das Kartell
  • Volkswagen Logo.
    VW: Gemeinsame technische Erörterungen sind üblich

    Der Vorstand von Volkswagen hat gestern den Aufsichtsrat über den aktuellen Stand zu möglichen Kartellrechtsfragen informiert. Zu Details der Vorwürfe, es habe widerrechtliche Absprachen zwischen Audi, BMW, Porsche, Daimler und Volkswagen gegeben, ... mehr

Eröffnung des VW-Konzern-Montagewerks in Algerien.
Neues Montagewerk
VW-Konzern eröffnet Montagewerk in Algerien

Der Volkswagen-Konzern hat heute mit dem lokalen Partner Sovac in Algerien ein Montagewerk für verschiedene Modelle eröffnet. In der Fabrik 280 Kilometer südwestlich von Algier können täglich bis zu 200 VW Golf und Caddy, Seat Ibiza und Skoda... mehr

Volkswagen Originalzubehör.
Sommerferien
VW bietet Sommer-Extras für mehr Reisekomfort

Für die Fahrt in den Sommer hat Volkswagen eine Reihe an Zubehör im Angebot. Dazu gehört zum Beispiel Kühl- und Warmhaltebox mit einem Fassungsvermögen von rund 25 Litern. Selbst große Zwei-Liter-Flaschen können problemlos stehend in ihr... mehr

mid Groß-Gerau - Der neue Mini Countryman ist in zweiter Generation deutlich gewachsen und dürfte mit 4,30 Meter auch künftig der längste Mini bleiben.
Größencheck
Minis wachsen über sich hinaus

 Der neue VW Polo ist 4,05 m lang und überragt frühere Versionen seines Markenbruders Golf: Der Bestseller der Neunziger Jahre Golf III maß nur 4,02 m. Doch mit seinem Größenschub ist der ehemals kleine VW Polo längst nicht allein. Und »... mehr

VW

mid Groß-Gerau - VDA-Präsident Matthias Wissmann sorgt sich angesichts der kartellrechtlichen Vorwürfe gegenüber deutschen Autoherstellern um das Image der Branche. Kein Pauschalurteil im Auto-Kartell
Autokartell: VDA warnt vor Pauschalurteil

Der Verband der Automobilindustrie warnt angesichts der kartellrechtlichen Vorwürfe gegenüber deutschen Herstellern vor einer Hexenjagd auf die ganze Branche. Denn ihr gehören hunderte von Hersteller- und Zulieferfirmen an, deren Mitarbeiter jeden Tag harte und ehrliche Arbeit leisten. Aufklärung, aber kein » mehr

MAN TGE. VW Trucks und Busse im Plus
Volkswagen Truck & Bus beim Absatz acht Prozent im Plus

Volkswagen Truck & Bus mit den Marken MAN, Scania und Volkswagen Caminhões e Ônibus hat im ersten Halbjahr 2017 rund 96 000 Fahrzeuge abgesetzt. Für die Gruppe bedeutet dies ein Plus von 8 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2016. Die » mehr

Leichte Nutzfahrzeuge von Volkswagen (v.l.): Caddy, Transporter, Crafter und Amarok. VW Nutzfahrzeuge mit Plus
Volkswagen Nutzfahrzeuge steigert weltweite Auslieferungen

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat von Januar bis Juni weltweit 249 800 Fahrzeuge (+5%) an Kunden ausgeliefert. In Westeuropa stiegen die Auslieferungen um 5,1 Prozent auf 173 300 Fahrzeuge. Im Heimatmarkt Deutschland wurden 63 300 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+2,8 %). Auch in » mehr

VW-Logobild Durch Pairing zum Erfolg
Volkswagen-Konzern setzt auf neue Formen der Zusammenarbeit

Der Volkswagen-Konzern setzt auf neue Formen der Zusammenarbeit. Hierzu zählen agile Arbeitsmethoden, Pair Programming („Pairing“) und das konzernweite Wissensnetzwerk Group Connect. Immer mehr Beschäftigte im gesamten Unternehmen erproben und nutzen solche modernen Arbeitsmethoden und -instrumente. „Pairing“ soll VW-Konzern besser aufstellen » mehr

Magna Steyr in Graz. Magna
200 000 Autos im Jahr – aber keine eigene Marke

In Graz steht eines der großen Automobilwerke in Europa – das aber kaum jemand kennt. Es gehört zu Magna – und fertigt ausschließlich für andere Marken. Bis zu 200 000 Autos verlassen jedes Jahr die Bänder – und 3000 Prototypen. » mehr

mid Groß-Gerau - Rund 385.000 ältere Fahrzeuge von VW und Skoda müssen wegen eines möglichen Versagens der Stabilitätskontrolle in die Werkstatt - unter anderem der Golf. Rückruf
VW und Skoda bitten rund 385.000 Fahrzeuge zum Rapport

Wegen einer möglichen thermomechanischen Überlastung im Steuergerät für das ABS und ESP rufen VW und Skoda in Deutschland rund 385.000 Fahrzeuge aus acht Modellreihen in die Werkstätten. Bei den betroffenen Autos (VW: Caddy, Eos, Golf, Golf Plus, Jetta und Scirocco » mehr