• "Jeans Up"
  • VW-Stadtflitzer als Sondermodell "Jeans Up"
    VW-Stadtflitzer als Sondermodell “Jeans Up”

    Dieser Kleinwagen hat im wahrsten Sinne des Wortes die Hosen an: Denn VW bringt ab sofort von seinem Stadtflitzer “Up” das Sondermodell “Jeans Up” auf den Markt. Die Wolfsburger versprechen dem Kunden einen Preisvorteil von bis ... mehr

VW Golf R Variant: Unterwegs mit Hans-Joachim Stuck
Golf R Variant
VW Golf R Variant: Unterwegs mit Hans-Joachim Stuck

Platz nehmen in den Sportsitzen, den Zündschlüssel umdrehen und sofort den kernigen Klang von 300 PS in den Ohren – so stellt sich uns der neue Golf R Variant vor, noch vor dem Beginn unserer Testfahrt auf dem Racetrack Ascari nördlich »... mehr

Volkswagen Logo.
Volkswagen zahlt 200 SEK pro ausstehender Scania-Aktie

Die Volkswagen-Aktiengesellschaft zahlt den außenstehenden Scania-Aktionären, die ihre Aktien im Rahmen des Angebots nicht angedient hatten, 200 SEK (ca. 21,40 Euro) zuzüglich Zinsen in Höhe von 5,02 SEK in bar je Anteilsschein. Das teilte Volkswagen... mehr

Junior-Coaches des NFV: Von links: Die Verlosungsgewinner Luca Haber, Lennart Brandenburg, Jannik Recke und Michel Hehlke verstanden sich bestens mit dem VfL-Profi Robin Knoche (mitte).
Junior-Coach
Junior-Trainer zu Gast bei professionellen VW-Coaches

Es gehört einiges dazu, ein erfolgreicher Fußballtrainer zu werden. Nicht nur die persönliche Qualifikation und die regelmäßige Arbeit auf dem Platz, sondern auch das Wirken in der Kabine. Das konnten auch vier Nachwuchstrainer des... mehr

VW

Techno Classica 2015: Stand der Autostadt. Techno Classica 2015
Techno Classica 2015: Automobile Beziehungskisten

Die Techno Classica beginnt mit dem Messeabend der Autostadt von Volkswagen. Das hört der Veranstalter der weltgrößten Klassiker-Messe zwar nicht so gerne, es ist aber so. 25 deutsche und internationale Automobilhersteller präsentieren sich in Essen. Weitere 1250 Aussteller aus mehr » mehr

Großer Auftritt für die neue Generation: Der VW Transporter T6 wird vom VW-Nutzfahrzeuge-Chef Eckhard Scholz präsentiert.
VW Transporter T6: Mehr innere Qualitäten

Der neue VW-Transporter geht in der sechsten Generation behutsam retuschiert und mit vielen Feinheiten ins Rennen. Zu erkennen ist der T6 an seiner neuen Frontpartie. Die Erwartungen an die Neuauflage des wichtigsten VW-Nutzfahrzeugs sind riesengroß. Schließlich verkaufte sich der Vorgänger » mehr

mid Wolfsburg - Nach Ansicht des Aufsichtsrats-Präsidiums von VW ist Martin Winterkorn für den Job des Vorstandsvorsitzenden von Volkswagen die Ideal-Besetzung. Winterkorn bleibt
VW: Aufsichtsrats-Präsidium stellt sich hinter Winterkorn

Martin Winterkorn ist nach Ansicht des Präsidiums des VW-Aufsichtsrates der ideale Vorstandsvorsitzende für Volkswagen. Das hat das Gremium jetzt in einer Erklärung klargestellt; er habe die “uneingeschränkte Unterstützung”. Man lege “großen Wert darauf”, dass Winterkorn seine Funktion “auch weiterhin so » mehr

Schweißexpertin Dr. Ulrike Siemer (rechts) erläutert Uwe Fritsch, Betriebsratsvorsitzender Volkswagen Braunschweig, Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft, Thomas Schmall, Mitglied des Volkswagen Markenvorstands für den Geschäftsbereich Komponente sowie Thorsten Jablonski, Werkleiter Volkswagen Braunschweig (v.r.nl.), ein innovatives Verfahren zur Kontrolle von Schweißnähten an einem Hilfsrahmen. VW-Werk Braunschweig
Winterkorn besuchte heute das VW-Werk Braunschweig

Martin Winterkorn war dabei, als heute das Standortsymposium 2015 im Volkswagen-Werk Braunschweig eine Leichtbau-Offensive im Geschäftsfeld Fahrwerk startete. Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG und Thomas Schmall, Mitglied des Volkswagen Markenvorstands für den Geschäftsbereich Komponente sowie weitere Vorstandsmitglieder bewerteten gemeinsam mit » mehr

VW bietet klasse Schmankerl und schmale Klassiker Bulli
VW bietet klasse Schmankerl und schmale Klassiker

Der Bulli brachte das deutsche Wirtschaftswunder auf Touren: Schlicht, praktisch und spartanisch ausgestattet, ohne Komfort und ohne Fenster in den Seitenflächen, aber mit dem knatternden Boxermotor des VW Käfers irgendwo unter einem Blech im Heck, so schulterte der VW Typ2 die » mehr

mid Düsseldorf - Die 10-Gang-Automatik mit Doppelkupplung von VW hat das Zeug zum Renner. Ein zusätzlicher Super-Overdrive senkt bei hohen Geschwindigkeiten zum Sprit sparen die Drehzahl weiter ab. Zehn-Gang-DSG
Neues Zehn-Gang-DSG von VW mit 20 Prozent Spriteinsparung

Mit einer Automatik mit Doppelkupplung und zehn Gängen überrascht jetzt VW. Dadurch soll etwa 20 Prozent weniger Sprit gegenüber einer 6-Gang-Automatic möglich sein. So erlaubt das neue Getriebe der Wolfsburger das Fahren mit niedrigen Drehzahlen im Bereich des sparsamsten Motorbetriebs: » mehr