100 Automobil-Weltpremieren auf der IAA
100 Automobil-Weltpremieren auf der IAA Bilder

Copyright:

Die IAA in Frankfurt (bis 27. September) feiern 100 Autos ihre Weltpremiere. Davon entfallen laut dem Verband der Automobilindustrie (VDA) 55 Neuheiten auf deutsche Automobilhersteller. Die Automobilzulieferindustrie präsentiert 87 Weltpremieren, 53 davon stammen von deutschen Zulieferunternehmen.

Zu den Neuheiten zählen zum Beispiel der Audi A3 1.2 TFSI mit einem neu entwickelten sparsamen Vierzylinder-Motor, der BMW Active Hybrid 7 mit Lithium-Ionen-Batterie, die Mercedes-Benz B-Klasse F-Cell mit Brennstoffzelle und der Ford C-Max.

Das weltweit leistungsstärkste Hybrid-Rennfahrzeug im Motorsport stellt Heinz-Harald Frentzen auf dem Stand der Incovis AG in der Messehalle 4.1 vor. Das Hybrid Concept Car mit insgesamt 483 kW/656 PS können sich Besucher vom 15. bis 18. September anschauen. Frentzen wird außerdem auf dem Innovationsforum zur Zukunft der Mobilität am 16. September über zukunftsfähige Antriebe für den Motorsport sprechen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW 5er.

Erlkönig: BMW 5er mit verhülltem Facelift

Opel Corsa.

Opel Corsa 1.2 DIT: Trotz harter Bandagen sehr charmant

Die drei von Bugatti – moderne Stellvertreter auf Erden?

Die drei von Bugatti – moderne Stellvertreter auf Erden?

zoom_photo