Seat

300 nummerierte Exemplare: Seat Ibiza SC “Sport Limited“
300 nummerierte Exemplare: Seat Ibiza SC ''Sport Limited'' Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat Ibiza SC „Sport Limited“. Bilder

Copyright: auto.de

Seat bringt vom Ibiza SC die auf 300 Exemplare begrenzte Sonderedition „Sport Limited“ auf den Markt. Das sportliche Modell fällt vor allem durch seine Lackierung in „Lumina Orange“ und dazu in Kontrast stehenden schwarzen Akzenten auf. Weitere Merkmale sind ein Aerodynamikkit, Tieferlegung und ein mittig platzierter Doppelrohr-Sportauspuff. Als Motor kommt der 1,6-Liter-Benziner mit 77 kW / 105 PS zum Einsatz. Der Listenpreis des Ibiza SC Sport Limited beträgt 20 690 Euro.

Seat Ibiza SC „Sport Limited“

Fahrzeugdach, Außenspiegel und die 17-Zoll-Leichtmetallräder des orangenen Sondermodells sind schwarz lackiert. [foto id=“301430″ size=“small“ position=“left“][foto id=“301431″ size=“small“ position=“left“]Den sportlichen Auftritt unterstreichen 215er-Reifen, ein tiefer gelegtes Fahrwerk, Front- und Heckschürze, Dachkantenspoiler und Schwellerleisten sowie der Kühlergrilleinsatz in Wabenoptik.

Interieur

Exklusiv präsentiert sich auch der Innenraum. Auf der Mittelkonsole prangt das „Sport Limited“-Logo mit einer individuellen Nummerierung für jedes Fahrzeug. Die Türverkleidungen, die Umrandungen der Lüftungsöffnungen, die Nähte von Lederlenkrad und Sportsitzen sowie der Lederschaltknauf sind in Orange gehalten. Einen Kontrast bilden hier das schwarze Kombiinstrument, die in „Carbon Black“ ausgeführten Lenkradspeichen und der Sportpedalsatz im Aluminium-Look.

Komfortausstattung

Zur Komfortausstattung gehören Bluetooth- und USB-Schnittstelle, Easy-Entry, Coming-home-Funktion, Regensensor und Ultraschall-Einparkhilfe hinten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo