ADAC vergleicht CO2-Ausstoß
ADAC vergleicht CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Die Fahrzeuge mit dem niedrigsten CO2-Ausstoß auf dem deutschen Markt hat der ADAC ermittelt. Bestes Modell ist der Kleinwagen Smart Fortwo mit Dieselmotor, der auf einen Klimagasausstoß von 88 Gramm pro Kilometer kommt.

Emissionsärmster Kleinwagen mit Ottomotor ist der Toyota iQ mit 99 Gramm pro Kilometer. Bei den Kompakten hat der Benzinhybrid Toyota Prius mit 89 Gramm die Nase vorn, bei den Dieseln bilden VW Golf Bluemotion, Ford Focus Econetic und Volvo C30 Drive mit je 99 Gramm die Spitze.

In der Mittelklasse ist der Volvo S40 Drive mit Dieselmotor und Start-Stopp-System am klimafreundlichsten; seine Normemissionen betragen 104 Gramm pro Kilometer. Auf Benzinerseite fährt der VW Passat 1.4 TSI Bluemotion am klimaschonendsten.

Die obere Mittelklasse dominiert Volvo mit den jeweils 129 Gramm ausstoßenden Diesel-Modellen V70 Drive und S80 Drive. Sauberster Benziner ist das Hybrid-SUV Lexus RX 450h mit 148 Gramm.

In der Oberklasse liegen mangels ausländischer Konkurrenz wieder die Deutschen an der Spitze: Der Audi A8 3.0 mit Dieselmotor kommt auf einen Ausstoß von 174 Gramm pro Kilometer, der benzingetriebene BMW 630i erreicht 184 Gramm pro Kilometer.

Insgesamt führt der Automobilclub in seiner CO2-Hitliste 34 Fahrzeuge auf, die in ihren jeweiligen Klassen die Plätze eins bis drei erreichen. Davon stammen 19 von deutschen Herstellern, weitere vier kommen von Konzernmarken wie Seat oder Skoda.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo