Audi

Audi A3 Ultra – Der Bluemotion aus Ingolstadt
Audi A3 Ultra - Der Bluemotion aus Ingolstadt Bilder

Copyright: auto.de

In einer verbrauchsoptimierten Variante ist ab sofort der Audi A3 bestellbar. Der kompakte Drei- oder Fünftürer mit dem Beinamen Ultra wird von einem 81 kW/110 PS starken 1,6-Liter-Diesel angetrieben, der dank verbesserter Aerodynamik, Leichtlaufreifen und verlängerter Achsübersetzung mit 3,2 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern auskommen soll.

Technisch entspricht der Audi damit weitgehend dem VW Golf Bluemotion, der zeitgleich auf den Markt kommt. Der Preis für den A3 liegt mit mindestens 25.200 Euro allerdings rund 3.000 Euro höher. „Ultra“ war ursprünglich die Bezeichnung für die Leichtbau-Technik von Audi, die etwa in Form von Karbon- und Aluminium-Komponenten in Studien wie dem TT Ultra Concept oder Rennwagen wie dem R18 Ultra eingesetzt wurde. Nun wird der Begriff deutlich weiter gefasst; künftig soll er auch weitere Spritsparmodelle bezeichnen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo