Audi

Audi R8 5.2 FSI quattro XXX Performance – Grell und schnell

Audi R8 5.2 FSI quattro XXX Performance - Grell und schnell Bilder

Copyright: auto.de

Der V10 kommt jetzt auf 650 PS Bilder

Copyright: auto.de

Auch die Leistung stieg Bilder

Copyright: auto.de

Durch das Gewindefahrwerk rückt der Audi näher zum Asphalt Bilder

Copyright: auto.de

Die Karosserie ist beklebt Bilder

Copyright: auto.de

Grell und schnell Bilder

Copyright: auto.de

Flach, breit, stark. Tuner XXX-Performance hat sich den Audi R8 5.2 FSI vorgenommen und daraus einen noch extremeren Supersportwagen kreiert.  Für mehr Aufmerksamkeit auf den Straßen sorgt eine giftgrüne Folierung der Karosserie, dazu kommt noch Karbonfolie an den Sideblades und den Außenspiegel-Gehäusen.

Ein schwarz lackierter Frontgrill, abgedunkelte Scheinwerfer und 20-Zoll-Felgen in passender Beklebung unterstreichen den bösen Auftritt. Um noch dichter am Asphalt zu schnüffeln, montierten die Tuner ein H&R-Gewindefahrwerk mit Airride-System. Im Innenraum kommen Alcantara-Leder und Karbon zum Einsatz.

Damit auch die Leistung zur krawalligen Optik passt, wurde der V10 von 386 kW/525 PS auf nun 478 kW/650 PS getunt. Verantwortlich dafür sind die optimierte Motorsoftware, eine Hochleistungsauspuffanlage sowie eine Carbon-Airbox. Einen Preis nannte der Tuner noch nicht, der Basis-Audi mit V10 kostet aber mindestens 147.100 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo