Autogas-Pkw boomen
Autogas-Pkw boomen Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Die hohen Benzinpreise machen alternative Kraftstoffe bei Autofahrern immer beliebter. Besonders Pkw mit Autogas-Antrieb (LPG) boomen: Im vergangenen Jahr wurden 5 311 Fahrzeuge zugelassen, rund 30 Prozent mehr als 2006. Neue Autogasversionen ab Werk werden dem Trend im laufenden Jahr neue Nahrung geben.

Ford Modelle

Ab Februar sind auch der
und der Kompakt-Van
Ford C-Max ab Werk in einer Autogasvariante erhältlich. Die Umrüstung mit einem zusätzlichen 53-Liter-Tank sowie leichten Modifikationen am Motor erfolgt bei einem Tochter-Unternehmen des Automobilherstellers und kostet jeweils 2 500 Euro Aufpreis. Den Antrieb übernimmt ein 2,0-Liter-Ottomotor, der auch weiterhin mit konventionellem Super betrieben werden kann. Im LPG-Betrieb leistet er 104 kW/140 PS, mit Super stehen knapp fünf PS mehr zur Verfügung.
Den Verbrauch an Autogas gibt der Hersteller für den Focus mit 10,4 Litern auf 100 Kilometern an, für den C-Max sind es 10,5 Liter.

Verbrauch höher – Kosten niedriger

Zwar liegt der Durst der LPG-Version absolut gesehen über dem eines vergleichbaren Benziners, die niedrigeren Kraftstoffkosten gleichen den Mehrverbrauch jedoch aus. So kostet ein Liter des bei der Gewinnung von Erdöl und Erdgas entstehenden Kraftstoffs lediglich zwischen 60 Cent und 80 Cent. Beim CO2-Ausstoß pro Kilometer liegen die LPG- und die Super-Version nahezu auf dem gleichen Niveau. Das Tankstellennetz in Deutschland ist mit rund 3 800 Anlagen recht gut ausgebaut und soll weiter wachsen. Wer gar an der Grenze wohnt, kennt überhaupt keine Tankprobleme: In vielen Nachbarländern ist der Sprit zu häufig noch günstigeren Preisen überall erhältlich.

Umrüstung…

Die Umrüstung auf LPG-Antrieb ist prinzipiell für jedes Auto mit Ottomotor möglich. Sie kostet zwischen 1 500 Euro und 4 000 Euro und wird von spezialisierten Werkstätten durchgeführt.

Wie Ford bieten aber auch andere Hersteller den Umbau bereits ab Werk an, sodass der Neuwagen direkt als LPG-Version zum Kunden kommt. Seit kurzem kann etwa der im Februar auslaufende Mazda6 als Neuwagen für 2 368 Euro Aufpreis in einer LPG-Version geordert werden. Zum Einsatz kommt ein 2,0-Liter-Motor mit rund 145 PS. Für die neue Generation soll es bald ein ähnliches Angebot geben.

Chevrolet Modelle

Bereits seit dem Frühjahr 2005 bietet Chevrolet eine Autogas-Nachrüstung an. Mittlerweile sind alle Modelle vom Kleinstwagen bis zum mit Autogas bestellbar.

Auch Lada bietet die gesamte Modellpalette mit der Möglichkeit zum Tanken des günstigen Sprits an.

mid/hh

» 
Video: Chevrolet Matiz LPG
» 
Fahrbericht: Opel Combo 1.6 CNG

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo