VW

„Automotive Lean Production Award“ für Volkswagen-Werk Bratislava
Bilder

Copyright: auto.de

Fahrzeugfertigung im slowakischen Volkswagen-Werk Bratislava. Bilder

Copyright: auto.de

Fahrzeugfertigung im slowakischen Volkswagen-Werk Bratislava. Bilder

Copyright: auto.de

Das slowakische Volkswagen-Werk Bratislava ist von der Fachzeitschrift „Automobil Produktion“ und der Beratungsfirma Agamus Consult mit dem „Automotive Lean Production Award 2011“ für schlanke Produktion in der Kategorie OEM (Original Equipment Manufacturer) ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand heute in München statt.

Das Werk in Bratislava überzeugte vor allem mit seinem intelligenten Logistikkonzept. Das in Eigenregie entwickelte fahrerlose Transportsystem (FTS), die effiziente Vernetzung mit dem Produktionsprozess sowie [foto id=“390949″ size=“small“ position=“left“]die attraktive Arbeitsplatzgestaltung waren ebenso wie die anspruchsvollen Trainingskonzepte ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury.

Seit 1991 fertigt VW an den Standorten Bratislava und Martin Fahrzeuge, Getriebe und Komponenten. 2010 hat Volkswagen Slovakia mehr als 144 500 Fahrzeuge, 379 000 Getriebe und 31,5 Millionen Komponenten produziert. Aktuell laufen dort der VW Touareg, Audi Q7, Porsche Cayenne und Škoda Octavia vom Band. In diesem Jahr hat der Standort zudem die Fertigung der New Small Family mit VW Up, Škoda Citigo und Seat Mii, aufgenommen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo