Autonews vom 19. November 2010
Autonews vom 19. November 2010 Bilder

Copyright: auto.de

{PODCAST}

Die aktuellen Automobilkurznachrichten vom 19. November 2010:

Themen heute:

Los Angeles International Auto Show /// Das neue Camaro Cabriolet debütiert auf der /// Honda stellt E-Version des Jazz vor /// Winterreifen – in Europa teilweise Pflicht ///

1.

Honda stellt auf der diesjährigen LA Auto Show in Los Angeles ein Konzept einer batterieelektrischen Version des Jazz – in den USA und Japan „Fit“ genannt – vor. Der Fit EV verfügt über eine Lithium-Ionen-Batterie und einen koaxialen Elektromotor. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 144 km/h und die Reichweite bei 160 Kilometern. 2012 soll die Produktionsversion des Fit EV in den USA und Japan auf den Markt kommen. Darüber hinaus wird die Plattform für Hondas ersten Plug-in Hybriden gezeigt, der im selben Jahr debütieren soll. Der Fit EV wurde entwickelt, um die täglichen Bedürfnisse von Pendlern zu erfüllen und verfügt über fünf vollwertige Sitzplätze. Den Antrieb übernimmt ein koaxialer Elektromotor, der auf dem Elektromotor des FCX Clarity beruht. Damit erreicht der Fit EV eine Höchstgeschwindigkeit von 144 km/h. Die Lithium-Ionen-Batterie sorg für eine Reichweite von bis zu 160 km.

2.

Der Chevrolet Camaro, die Nummer eins im US-amerikanischen Sportwagen-Segment, schlägt mit der Premiere des Camaro Cabriolet auf der Los Angeles International Auto Show ein neues Kapitel auf. Die Produktion des neuen Cabrio-Modells beginnt im Januar 2011. Bereits im Februar sollen die ersten Fahrzeuge bei den Händlern in Nordamerika erhältlich sein. Für die europäischen Camaro-Fans ist das Cabriolet zusammen mit dem Coupé ab September nächsten Jahres bei ausgewählten Chevrolet-Händlern in Europa zu haben. Der Camaro hat mit dem im Frühjahr 2009 eingeführten Coupé in den USA die Marktführerschaft im Segment Sportwagen übernommen. Das Vorkaufsrecht für eines der ersten Cabriolets wurde kürzlich auf einer Auktion für 205.000 US-Dollar versteigert. Der komplette Erlös der Auktion kam einem gemeinnützigen Zweck zugute. Die 100 limitierten Exemplare des Camaro Cabriolet waren innerhalb von nur drei Minuten ausverkauft.

3.

Vor dem Start in den Winter sollten sich Autofah­rer genau informieren, wie die gesetzlichen Regelungen zu Winterreifen an ihren Fahrtzielen im europäischen Ausland aussehen: Zwar herrscht in vielen europäischen Nach­barstaaten keine Pflicht, M+S-Reifen zu fahren – doch, darauf weist Continental hin, bestimmte Strecken und Pässe dürfen trotzdem nur mit Winterreifen oder Schneeketten befahren werden.

Diesen Beitrag können Sie auch nachhören oder downloaden unter:

auto.de News KW46

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo