VW

Berckhahn wechselt VW-intern nach Brasilien
Berckhahn wechselt VW-intern nach Brasilien Bilder

Copyright: auto.de

Berckhahn wechselt nach Brasilien Bilder

Copyright: auto.de

Berckhahn wechselt nach Brasilien Bilder

Copyright: auto.de

Ralf Berckhan, bisher Managing Director bei der Volkswagen-Gruppe Polen, wird neuer Vorstand für Vertrieb und Marketing bei VW do Brasil. Er folgt in dieser Funktion, wie bereits seit längerem geplant, auf Jutta Dierks, die in den Ruhestand tritt.

Ralf Berckhan ist Diplom-Kaufmann und kam 1987 zum VW-Konzern. Nach seinem Einstieg im Vertriebscontrolling in Wolfsburg wechselte er jeweils in der gleichen Funktion 1990 nach Mexiko und 1991 zu Skoda nach Tschechien. 1994 wurde er Marketingleiter von Seat in Spanien, 1999 Leiter Marketing und Markenführung bei Audiin Deutschland und 2001 Skoda-Vertriebsleiter für Westeuropa und Übersee. 2004 übernahm er bei Volkswagen in Mexiko die Leitung von Vertriebsstrategie und Marketing sowie 2007 zusätzlich von Vertrieb und Kundendienst. 2009 wurde er zum Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Volkswagen de Mexico berufen. Ab 2011 trug er Verantwortung für den Aufbau der National Sales Company von Volkswagen in Polen, seit 2012 ist er Managing Director der Volkswagen Group Polska.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo