Mercedes-Benz

Daimler forciert Brennstoffzelle – Das Wasserstoffauto kommt schon 2014

Daimler forciert Brennstoffzelle - Das Wasserstoffauto kommt schon 2014 Bilder

Copyright: auto.de

Das Wasserstoff-Zeitalter könnte früher beginnen als gedacht. Daimler zieht den Start seines ersten Großserienmodells um ein Jahr auf 2014 vor. Das hat der Automobilhersteller nun anlässlich der abgeschlossenen Weltumrundung einer Brennstoffzellen-Forschungsflotte erklärt.

An der Rekordfahrt hatten drei Mercedes B-Klasse F-Cell mit einem per Brennstoffzelle mit Strom versorgten Elektromotor teilgenommen. Der emissionsfrei fahrende Kompakt-Van wird bislang aber nur in einer Kleinserie von rund 200 Fahrzeugen produziert. Die Technik gilt aber bereits als nahezu ausgereift.

Hürde für das Wasserstoffauto

Eine Hürde für das Wasserstoffauto ist neben den relativ hohen Kosten für die Brennstoffzelle auch die schlechte Tankstellen-Infrastruktur. Dort will Daimler in Kooperation mit dem Industriegasproduzenten Linde nachbessern. In den kommenden Jahren sollen 20 neue Wasserstoff-Tankstellen entstehen, vor allem in den Regionen Berlin, Hamburg und Stuttgart sowie entlang der Hauptverkehrsrouten durch Deutschland. Insgesamt stünden dann in Deutschland 40 Zapfsäulen für das Gas zur Verfügung. Weltweit sind es zurzeit rund 200.

Für eine große Akzeptanz des Brennstoffzellenautos werden aber auch die Neubauten nicht reichen. Für eine flächendeckende Versorgung in Deutschland wären rund 1.000 Stationen nötig, so Daimler. Trotzdem gilt die Brennstoffzelle auch vielen anderen Herstellern als Zukunftsmodell. Der Energiegehalt eines Wasserstofftanks ist deutlich größer als der von modernen Akkus, der Ladevorgang nimmt deutlich weniger Zeit in Anspruch. Unter anderem arbeiten General Motors, Ford, Nissan, Toyota und Volkswagen zurzeit an der Technik. In der Regel ist die Großserieneinführung für 2015 vorgesehen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

mercedes g-klasse

Mercedes-Benz G-Klasse Facelift fotografiert

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

zoom_photo