Mercedes-Benz

Daimler-Product-Placement in neuem „Stirb-Langsam“-Film
Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Daimler-Product-Placement in neuem Bilder

Copyright:

Im neuen Film „Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben“ ist Mercedes-Benz mit zahlreichen Automobilen zu sehen und unterstützt die Premierenvorführungen in London und Berlin. Ein exklusiver Shuttle-Service für die Schauspieler und VIP-Gäste gehört dazu. Der fünfte „Stirb Langsam“-Film kommt am 14. Februar 2013 in die Kinos.

Im jüngsten Film der berühmten „Stirb langsam“-Reihe, der Mitte Februar [foto id=“451028″ size=“small“ position=“right“]weltweit in den Kinos anläuft, spielen Stars wie Bruce Willis, Jai Courtney und Sebastian Koch die Hauptrollen. Darüber hinaus spielt eine ganze Flotte von Mercedes-Benz Fahrzeugen eine wesentliche Rolle im Film. Viele der insgesamt 14 Modelle sind an spektakulären Verfolgungsjagden durch Moskau beteiligt. Vier Fahrzeuge spielen beim Überlebenskampf zur Rettung der Welt eine Schlüsselrolle: die G-Klasse, der Unimog, der Sprinter und der Zetros.

Neben diesen Fahrzeugen sind verschiedene andere Mercedes-Benz Fahrzeuge im Film zu sehen, darunter die C-Klasse, der Vito, die E-Klasse Limousine sowie der neue G 63 AMG, eine GL-Klasse und ein Maybach 57.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i30 N Fastback.

Erlkönig: Hyundai i30N Fastback erhält ein Facelift

Audi e-Tron Sportback.

Audi e-Tron Sportback Erlkönig nahezu unverhüllt

Toyota e-Palette.

Toyota befördert Athleten im autonomen Taxi

zoom_photo