BMW

Der Business-Touring: BMW kündigt schicken 5er-Kombi für September an
Der Business-Touring: BMW kündigt schicken 5er-Kombi für September an Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Auch so hätte er unter Umständen aussehen können. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Designer Anders Worming erläutert die Linienführung am Heck. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Heck-/Seitenansicht. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Unter dieser Abdeckung arbeitet der 184-PS-Turbodiesel. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Heckansicht. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Dachkanten-Spoiler am Heck und Haifischflossen-Antenne. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Leuchteinheit hinten mit Schriftzug. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Blick über die Armlehne zum Armaturenträger. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Blick ins Cockpit. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Außenspiegel. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Leuchteinheit vorn. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Kühlerniere mit Markenemblem oben auf der Haube. Bilder

Copyright: auto.de

BMW 5er Touring: Frontansicht. Bilder

Copyright: auto.de

Schicker Lifestyle-Kombi: BMW 5er Touring, hier als 520d. Bilder

Copyright: auto.de

München – Mit dem Touring genannten Kombi setzt BMW die erst im vorigen Herbst mit dem G(ran)T(urismo) und im März mit der viel sportlich-eleganteren Limousine begonnene Erneuerung seiner in der oberen Mittelklasse im Umfeld etwa von Audis A6 und der E-Klasse von Mercedes positionierten 5er-Baureihe fort, die im September bei uns zu Einstiegspreisen ab über 42 500 bis fast 53 000 Euro an den Start geht.

Anfänge in 1980er-Jahren

Fahrvorstellung in Garching bei München. Produktionsvorstand Frank Peter Arndt erinnert an die Anfänge der ersten Kombis der Münchner damals bei den Ti-Modellen, dann beim 3er. Auch der 5er folgte bald in dieser [foto id=“304029″ size=“small“ position=“right“]Karosserievariante. Heute dürfen die Lifestyle-Laster im Portfolio nicht mehr fehlen, zumal in einem Kombi-Land wie Deutschland nicht.

Vierte Generation

Also haben sich die BMW-Entwickler an die vierte Generation ihres großen Business-Touring gemacht. Der fährt sauber verarbeitet und gewohnt wertig vor, zeigt schon in seinem nun noch kraftvoll-dynamischeren Äußeren, was in ihm steckt. Und das gilt insbesondere, was nicht immer selbstverständlich ist, in diesem Fall auch fürs Hinterteil mit der praktischen, weil separat zu öffnenden Scheibe am Heck, wie Designer Anders Worming betont.

Variabler Innenraum

Der größere Radstand kommt den Passagieren zugute. Platz ist selbst hinten ausreichend vorhanden. Der Innenraum lässt sich variabel nutzen. Ins Gepäckabteil passen so schon stattliche 560 Liter hinein, legt man die [foto id=“304030″ size=“small“ position=“left“]teil- und in der Neigung verstellbaren Lehnen der Rücksitze um, sind es sogar bis zu 1670 Liter. Wie in der Limousine und dem GT fällt die Bedienung im sportlich-funktionellen Cockpit leicht.

Kleiner Diesel mit Stopp/Start

Vier Motorisierungen stehen zunächst zur Wahl. Die 184 bis 306 PS starken Vier- und Sechszylinder treiben es mit dem Touring von 250 bis Tempo 250 auf die Spitze. Beim Mixverbrauch stehen nicht mehr als immer noch vergleichsweise moderate gut achteinhalb Liter zumindest im Datenblatt. Als Basismodell soll der kleine Turbodiesel mit Partikelfilter den Spritkonsum auf fast fünf Liter drücken, die wir bei unserem Test zum Ammersee hinunter allerdings nicht erreicht haben. Er ist serienmäßig mit dem Stopp/Start-System bestückt.

Lesen Sie weiter auf Seite 2: Video; Luftfederung hinten Standart; Schicker Lifestyle-Laster; techn. Daten & Preis

{PAGE}

Video: BMW 5er Touring

{VIDEO}

Luftfederung hinten Standard

Auch die Touring gewinnen, Stichwort effiziente Dynamik, beim Bremsen und Rollen Energie zurück. Das manuelle Sechsgang-Getriebe – optional ist die neue Achtstufen-Automatik zu haben – [foto id=“304031″ size=“small“ position=“right“]ist kombiniert mit einer Schaltpunktanzeige. Sind laut Arno Keller aus dem Produktmanagement unter anderem der Tempomat mit Bremsfunktion und die Luftfederung an der Hinterachse mit Niveauregulierung schon im recht umfangreich bestückten Basispaket enthalten, kosten etwa die Dynamikkontrolle zur individuellen Fahrzeugabstimmung, die Dämpfer, die sich automatisch jeder Situation anpassen, und die noch direktere Integral-Aktivlenkung extra. Die aufpreispflichtigen Extras reichen zudem weiter von der Schildererkennung über Rückfahrkamera, Parkassistent, [foto id=“304032″ size=“small“ position=“left“]Spurverlassens- und -wechselwarnung, Rundum-Überwachung, Abstandswarnung und Headup-Display bis hin zur Nachtsichthilfe mit Personenerkennung.

Schicker Lifestyle-Laster

Alles in allem: Ein schicker Lifestyle-Kombi, der sich genauso sportlich wie komfortabel und sicher fahren und es dabei an Effizienz genauso wenig vermissen wie an praktischer Alltagstauglichkeit lässt

Datenblatt: BMW 5er Touring
 
Motor: zwei Sechszylinder-Benziner, darunter ein Turbo, zwei Vier- und Sechszylinder-Turbodiesel
Hubraum: 2,0, 3,0 Liter
Leistung: 135 kW/184 PS bi 225 kW/306 PS
Maximales Drehmoment: 270/1500-4250 bis 540/1750-3000 Newtonmeter/Umdrehungen pro Minute
Beschleunigung: je nach Getriebe 6,0 bis 8,4 Sekunden von 0 auf Tempo 100
Höchstgeschwindigkeit: 220 bis 250 Stundenkilometer
Umwelt: laut BMW Mixverbrauch 5,2 bis 8,6 Liter pro 100 Kilometer, 137 bis 201 Gramm Kohlendioxid-Ausstoß pro Kilometer
Grundausstattung (Auswahl): Stabilitätsprogramm, Seiten-, Kopfairbags, Kindersitz-Halterungen, Klimaautomatik, CD/MP3-Radio, 17-Zoll-Räder, 225er-Reifen
Preis: 42 600 bis 52 950 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo