Porsche

Erfolgreiche Partner: Porsche fährt mit Mobil 1

Erfolgreiche Partner: Porsche fährt mit Mobil 1 Bilder

Copyright: auto.de

Erfolgreiche Partner: Porsche fährt mit Mobil 1 Bilder

Copyright: auto.de

Erfolgreiche Partner: Porsche fährt mit Mobil 1 Bilder

Copyright: auto.de

Erfolgreiche Partner: Porsche fährt mit Mobil 1 Bilder

Copyright: auto.de

Erfolgreiche Partner: Porsche fährt mit Mobil 1 Bilder

Copyright: auto.de

Erfolgreiche Partner: Porsche fährt mit Mobil 1 Bilder

Copyright: auto.de

Erfolgreiche Partner: Porsche fährt mit Mobil 1 Bilder

Copyright: auto.de

Erfolgreiche Partner: Porsche fährt mit Mobil 1 Bilder

Copyright: auto.de

Dass bei Millionen Porsche alles wie geschmiert läuft, dafür sorgt bereits seit 1996 das Motoröl Mobil 1 aus dem Hause ExxonMobil. Die siebzehnjährige Zusammenarbeit wurde nun kürzlich von beiden Häusern im Porsche Werk Leipzig gefeiert.

Seit Beginn dieser langfristig angelegten Technologie-Partnerschaft arbeiten ExxonMobil und Porsche Hand in Hand, um technische Innovationen, überlegene Leistung und bedeutsame Entwicklungen bei [foto id=“427020″ size=“small“ position=“right“]der Energieeffizienz für den Straßenverkehr zu erreichen. Dabei verfolgen beide Partner denselben hohen Qualitätsanspruch. So ist folgerichtig, dass sowohl die Motoren vom neuen Boxster als auch vom lang erwarteten Porsche 911 ab Werk mit Mobil 1 befüllt werden.

Hans-Peter Deeg, Forschung und Entwicklung Porsche, weiß die Vorzüge von Mobil 1 zu schätzen: „Wir füllen jeden Porsche Motor mit diesem Hochleistungsöl ab Werk, weil wir von seiner extrem hohen Leistungsfähigkeit überzeugt sind. Deshalb raten wir den Kunden zu Mobil 1 als dem passenden Hochleistungsmotorenöl.“ Porsche empfiehlt weltweit Mobil 1 der Viskositätenklasse 0W-40.

Dieter Steinhauser, Manager Motorsport-Development bei Porsche, ergänzt: “Für Erfolge im Motorsport haben Hochleistungsmotorenöle eine enorme Bedeutung. Gerade bei Langstreckenrennen sind alle Komponenten extremen Belastungen ausgesetzt. [foto id=“427021″ size=“small“ position=“left“]Auf den Rennstrecken der ganzen Welt beweist Mobil 1 seine hohe Leistungsfähigkeit im direkten Vergleich. Darum sind auch unsere Rennmotoren ab Werk mit Mobil 1 befüllt. Das gilt sowohl für die Fahrzeuge unserer Werks- als auch unserer Kundensportteams.“

Damit wird die technische Überlegenheit sowie das breite Anwendungsspektrum von Mobil 1 deutlich: Sowohl auf der Rennstrecke als auch im Fahralltag wird das Hochleistungsmotorenöl den höchsten Anforderungen gerecht. Deswegen ist für viele Mechaniker, Hersteller und Autofahrer Mobil 1 die richtige Wahl für alle Fahrbedingungen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

zoom_photo